Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Marktplatz - Rathaus im Hintergrund (Foto: Andreas Hub)Fahrradfahren am Main (Foto: Andreas Hub)Chateaudun Park (Foto: Andreas Hub)25_leben2

Faustball-Europameisterschaft 2012 im Willy-Sachs-Stadion

Vom 17. bis 19. August 2012 findet die 18. Faustball-Europameisterschaft der Männer in Schweinfurt statt. Im Willy-Sachs-Stadion ermitteln die kontinentalen Spitzenteams ihren neuen Champion. Für den idealen Rahmen dieses internationalen Top-Turniers sorgt die Stadt Schweinfurt gemeinsam mit dem ausrichtenden Turnverein Schweinfurt-Oberndorf 1862.

Sechs Mannschaften nehmen an der 18. Faustball-Europameisterschaft 2012 in Schweinfurt teil. Mit Deutschland, Österreich und Faustball-EM 2012 - Archivbild WM 2011 Siegerehrung - Foto Rouven Schönwandt-Deutsche Faustball Ligader Schweiz treten drei der besten Nationalteams der Welt bei diesem Turnier an. Außerdem haben sich Italien, Serbien und Tschechien für die EM qualifiziert. Titelverteidiger ist Österreich, das bei der letzten EM 2010 in der Schweiz die Gastgeber im Finale besiegte. Die deutsche Mannschaft, mit elf Titeln Rekordchampion in Europa, landete damals auf dem dritten Rang. Der letzte deutsche EM-Titel liegt bereits zwölf Jahre zurück. Allerdings ist Deutschland der amtierende Weltmeister, 2011 wurde Österreich im eigenen Land in einem packenden Finale geschlagen. Österreich, die Schweiz und Deutschland zählen auch in Schweinfurt zu den Favoriten.

Ausgetragen wird die Europameisterschaft 2012 im Willy-Sachs-Stadion. Das traditionsreiche Stadion zählt zu den schönsten seinerStadion Luftbild 1 Art in Süddeutschland und wird für die EM extra in eine Faustball-Arena umgebaut. Vor der Haupttribüne wird das Spielfeld von drei großen Stahlrohrtribünen umgeben sein, so dass die Zuschauer ganz nah am Geschehen dran sein werden. Für eine einmalige Atmosphäre ist in dem engen, etwa 3000 Zuschauer fassenden Stadion im Stadion damit bestens gesorgt. Und ein gutes Omen ist das Willy-Sachs-Stadion für die deutsche Mannschaft allemal. Auf den Tag genau vor 40 Jahren fand hier die 2. Faustball-Weltmeisterschaft statt - und damals gewann Deutschland den Titel vor Brasilien und Österreich! Gespielt wird im Modus jeder gegen jeden, nach der Vorrunde spielen die ersten Vier das Halbfinale aus.

Faustball-EM 2012 - Archivbild WM 2011 - Foto Rouven Schönwandt-Deutsche Faustball LigaFür den reibungslosen Ablauf und die Ausrichtung der Faustball-EM 2012 ist der Turnverein Schweinfurt-Oberndorf 1862 e.V. (TVO) zuständig, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Sebastian Remelé, der die Delegationen der teilnehmenden Mannschaften bei einem Empfang am 16. August im Rathaus in der Stadt Schweinfurt willkommen heißen und einen Tag später die 18. Faustball-Europameisterschaft offiziell eröffnen wird. Sein Dank gilt im Vorfeld dem Ausrichter mit seinen 200 Helfern. „Mit dieser Meisterschaft stärkt der TV Schweinfurt-Oberndorf 1862 e. V. die Sportstadt Schweinfurt und gibt dem Sport neue Impulse. Ich wünsche allen Mannschaften einen erfolgreichen und verletzungsfreien Meisterschaftsverlauf, den Zuschauern spannende und faire Spiele und den auswärtigen Gästen einen angenehmen Aufenthalt in der Gastgeberstadt Schweinfurt.“ Die Stadt Schweinfurt unterstützt den TVO auch bei der Ausrichtung der EM: Das Stadion wird kostenlos zur Verfügung gestellt, zudem hat der Stadtrat für den Fall eines Defizits eine Ausfallbürgschaft in Aussicht gestellt.

Faustball-EM 2012 - Fabian Sagstetter - Foto Deutsche Faustball-LigaErfreulich aus Schweinfurter Sicht ist weiterhin, dass ein Spieler des soeben in die 1. Bundesliga der Feldrunde aufgestiegenen Vereins TV Schweinfurt-Oberndorf dem Nationalkader angehört. Trainer Olaf Neuenfeld hat Fabian Sagstetter ins EM-Team berufen. Der Lokalmatador gewann bereits im Vorjahr mit der deutschen Mannschaft den Weltmeistertitel in Österreich.

Die Vorrundenspiele beginnen am Freitag, 17. August, ab 10.30 Uhr. Um 14.30 Uhr wird die Faustball-Europameisterschaft offiziell eröffnet. Danach stehen weitere Spiele der Vorrunde auf dem Programm. Erstes Highlight ist die Partie zwischen Deutschland und Österreich, die Faustball-EM 2012 - Deutsche Nationalmannschaft - Foto Deutsche Faustball-Ligaum 18 Uhr angepfiffen wird. Am Samstag werden weitere Vorrundenspiele zwischen 10 und 15 Uhr ausgetragen. Die Halbfinalspiele beginnen ab 16.45 Uhr. Der Sonntag ist der Tag der Entscheidungen: Um 10.30 Uhr findet zunächst das Spiel um Platz 5 statt, später um 12 Uhr das Spiel um Platz 3. Die beiden besten Mannschaften des Turniers stehen sich dann um 14 Uhr im Finale gegenüber und ermitteln den Faustball-Europameister 2012. Bürgermeister Klaus Rehberger wird im Anschluss den EM-Pokal an das siegreiche Team überreichen.

Neben hochklassigen Faustballspielen erwartet die Zuschauer der Europameisterschaft ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Am Faustball-EM 2012 - Faustballparty mit Band Living ContrastsSamstagabend, nach den Halbfinals, startet um 19 Uhr eine Faustballparty im Festzelt im Stadion. Mit dabei ist die Schweinfurter Newcomer-Band „Living Contrasts“. Unterstützt wird die Band von DJ INK, der in den Pausen und nach dem Livekonzert für beste Stimmung sorgen wird. Der Eintritt zu diesem Event ist frei.

Eintrittskarten für die Faustball-Spiele können im Vorverkauf auf der Internetseite adticket.de bestellt werden. Es gibt Drei-Tages-Tickets für alle Tage, Karten für zwei Tage und Tagestickets. Zur Europameisterschaft sind auch verbilligte Tickets, unter anderem für Jugendliche und Rentner, sowie zusätzlich noch VIP-Tickets erhältlich.

(© Text: Pressebüro Stefan Pfister)


Weitere Informationen zur 18. Faustball-EM:
www.faustballem2012.deexterner Link


Tickets im Vorverkauf
www.adticket.deexterner Link


Bildbeschreibungen (von oben nach unten):

1.) Fabian Sagstetter bei der WM 2011, (c) Foto: Rouven Schönwandt/Deutsche Faustball Liga

2.) Siegerehrung der deutschen Mannschaft nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2011, (c) Foto: Rouven Schönwandt/Deutsche Faustball Liga

3.)  Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt, (c) Foto: Stadt Schweinfurt

4.) Spielszene bei der WM 2011 in Österreich,
(c) Foto: Rouven Schönwandt/Deutsche Faustball Liga

5.) Fabian Sagstetter vom TV Obenrdorf-Schweinfurt im Nationaltrikot, (c) Foto: Deutsche Faustball-Liga

6.) Der für die EM 2012 nominierte Kader der Nationalmannschaft, (c) Foto: Deutsche Faustball-Liga

7.) Band Living Contrasts, (c) Foto: Living Contrasts


 

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen