Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Rathaus (Foto: Andreas Hub)BürgerserviceRathausRathaustreppe
Für Sie zuständig

Referat I
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-227
Fax: 09721 / 51-522
pressestelle@schweinfurt.de
Zimmer: 227A

Adresse in Karte anzeigen

Mo.8:3016:30
Di.8:3016:30
Mi.8:3016:30
Do.8:3017:00
Fr.8:3013:00

Coronavirus - Ergebnismitteilung bei Tests

Landratsamt und Stadt weisen auf Verfahrensweise hin

Viele Menschen kontaktieren derzeit das Bürgertelefon des Gesundheitsamts Schweinfurt, um das Ergebnis ihres individuellen Corona-Tests zu erfahren. Eine Auskunft dazu ist dort aber nicht möglich. Daher erläutert das Gesundheitsamt Schweinfurt aus gegebenen Anlass im Folgenden noch einmal die derzeitige Verfahrensweise bei den Corona-Tests sowie deren Ergebnisübermittlung.

Grundsätzlich finden derzeit Corona-Testungen in zweierlei Weise statt: Zum einen finden diese über die Kassenärztliche Vereinigung in Bayern (KVB) statt, die vorher über die entsprechende Telefonnummer 116 117, die Hausärzte oder das Gesundheitsamt veranlasst wurden. Diese Testergebnisse werden – selbst wenn sie durch das Gesundheitsamt veranlasst wurden – ausschließlich durch die KVB beziehungsweise die Hausärzte mitgeteilt oder können ebenfalls wieder über die Telefonnummer 116 117 abgefragt werden. Die KVB informiert bei diesem Testweg die Gesundheitsämter nur bei positiven Testergebnissen. Genauere Informationen zu diesem Testweg erhalten gibt es unter https://www.kvb.de/service/patienten/coronavirus-infektion/externer Link

Seit 20. März besteht als zweite Möglichkeit die gemeinsame Teststelle von Stadt und Landkreis Schweinfurt. Die Teststelle ist ausschließlich für Personen geöffnet, die vom Gesundheitsamt an die Teststelle verwiesen wurden. Die positiven Ergebnisse dieser Testungen werden nach Vorliegen durch das Gesundheitsamt Schweinfurt den betroffenen Personen unverzüglich, negative Ergebnisse aufgrund der hohen Belastung mit einem zeitlichen Versatz, mitgeteilt.

Bei beiden Testwegen wird vom Abstrich bis zum Ergebnis von einer Dauer von drei bis fünf Tagen ausgegangen. Aufgrund der Vielzahl der Proben und der daraus resultierenden hohen Belastung der Labore kann sich jedoch das Vorliegen eines Ergebnisses durchaus bis zu einer Woche hinziehen.

Das Bürgertelefon kann grundsätzlich bei Nachfrage keine Auskünfte über das Testergebnis erteilen.

Der Informationsbedarf der Bevölkerung ist dennoch verständlicherweise nach wie vor groß. Daher ist das Bürgertelefon des Gesundheitsamts Schweinfurt sieben Tage in der Woche besetzt. Es ist nach wie vor Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr und am Wochenende von 10 bis 16 Uhr unter Telefon 09721/55-745 erreichbar. In aller erster Linie dient dieses Bürgertelefon für allgemeine gesundheitliche und hygienische Anfragen. 

Bei Fragen etwa zu zulässigen Tätigkeiten während der Ausgangsbeschränkung, Wirtschaftshilfen und sozialen Themen wird dringend gebeten sich vorher zuerst auf den Internetseiten des Landratsamts oder der Stadt Schweinfurt beziehungsweise des Freistaats Bayern kundig zu machen. Viele Fragen können auf diesen Seiten geklärt und damit die Leitungen des Bürgertelefons freigehalten werden.

zuletzt geändert: 30.03.2020

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen