Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmelden Passwort vergessen?

Katharina Räth übernimmt Stadtratsmandat von Marianne Firsching

Der Schweinfurter Stadtrat hat ein neues Mitglied erhalten. Oberbürgermeister Sebastian Remelé vereidigte in öffentlicher Sitzung am 27. September Katharina Räth (SPD) als neue Stadträtin. Sie tritt die Nachfolge von Marianne Firsching an, die nach insgesamt 27 Jahren Stadtratstätigkeit aus gesundheitlichen Gründen um Entlassung aus diesem Ehrenamt gebeten hatte.

Ehrenbürgerwürde für zwei frühere Oberbürgermeister

Mit der höchsten Auszeichnung hat die Stadt Schweinfurt die früheren Oberbürgermeister Kurt Petzold (1974 – 1992) und Gudrun Grieser (1992 – 2010) für ihre außergewöhnlichen Verdienste geehrt. In einer Feierstunde überreichte das aktuelle Stadtoberhaupt Sebastian Remelé seinen beiden Vorgängern im Amt die Ehrenbürger-Urkunden.

Neujahrswünsche verbunden mit einem klaren Bekenntnis

Die besten Wünsche der Stadt Schweinfurt zum neuen Jahr haben Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Bürgermeister Otto Wirth den 300 Gästen beim Neujahrsempfang überbracht. In der Rathausdiele erlebten diese die Premiere von Remelé, der erstmals die Ansprache hielt und für die er langanhaltenden Applaus erhielt.
 

OB Remelé: „Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen“

Ein Wechsel an der Spitze der Verwaltung und finanzielle Unwägbarkeiten prägten das Jahr 2010 aus Sicht der Stadt Schweinfurt. Nach dem Ausscheiden von Gudrun Grieser übernahm Sebastian Remelé das Amt des Oberbürgermeisters. Im Interview  spricht er ausführlich über seine neue Aufgabe, die nicht nur beruflich, sondern auch privat eine große Herausforderung darstellt, und die ersten Monate im Dienst. Zugleich äußert sich Remelé auch über die Herausforderungen im kommenden Jahr sowie seine mittelfristigen Ziele.

Kreditaufnahme im Haushalt 2011 unvermeidlich

Wenn der Haupt- und Finanzausschuss ab 15. November zu den Haushaltsberatungen zusammentritt, sind die Eckpunkte festgelegt: Trotz positiver Konjunkturprognosen rechnet das Finanzreferat mit einem Millionendefizit, im Gegensatz zu den Vorjahren ist ein ausgeglichener Haushalt diesmal nur mit Krediten möglich. Leistungskürzungen sind nicht geplant, auch soll es weitere Investitionen geben.

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen