Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
FH Neubau AußenaufnahmeSKF Hochhaus SkylineMain River Island Conference and Hotel CenterIndustriegebäude im Gewerbegebiet

„Schweinfurt erleben“ mit neuem 10 Euro-Einkaufsgutschein

Jetzt wird Shoppen noch einfacher und bequemer in Schweinfurt: Mit dem neu aufgelegten Einkaufsgutschein der Werbegemeinschaft "Schweinfurt erleben e.V." können Kunden in fast 100 Geschäften bargeldlos einkaufen – Tendenz steigend! Die praktische Scheckkarte im Wert von 10 Euro, die jetzt vorgestellt wurde, ist mit ihrer schönen Aufmachung auch das passende Geschenk für Familie und Freunde.

Der neue Einkaufsgutschein ist in drei Farben mit verschiedenen Motiven gestaltet: blau (Marktplatz mit Rathaus und Rückert-Denkmal), grün (Kunsthalle) und rot (Mainansicht mit  Gutermann-Promenade). Aktuell ist er Schweinfurt erleben 2011 - Geschenkgutschein (5)an 44 Verkaufsstellen erhältlich – übrigens nicht nur in der Stadt, sondern auch im Landkreis Schweinfurt – und zwar in den jeweiligen Hauptstellen und Filialen der Flessabank - Bankhaus Max Flessa KG, Sparkasse Schweinfurt und VR-Bank Schweinfurt eG; dazu gibt es die schöne 10 Euro-Scheckkarte in den Geschäftsstellen des Schweinfurter Tagblatts sowie im Bürgerservice und in der Tourist-Info im Rathaus. Die drei Banken sowie die Tageszeitung sind Hauptsponsoren, die mit ihrem Logo auf der Vorderseite vertreten sind. Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Werner Christoffel, dankte während der offiziellen Präsentation des Einkaufsgutscheins im Rathaus den Sponsoren für ihre Unterstützung.

Schweinfurt erleben 2011 - Geschenkgutschein (1)Wichtigste Neuerung im Vergleich zum Vorgänger: Der Gutschein im Scheckkartenformat, der in jedes Portemonnaie passt und mit einem Wert von 10 Euro ausgestattet, kann nicht nur in den Mitgliedsgeschäften von Schweinfurt erleben eingelöst werden, sondern nun in allen teilnehmenden Geschäften. Und das kann jeder sein, der Interesse hat, „wir sind offen für alle Dienstleistungen in Schweinfurt“, betonten Werner Christoffel und sein Stellvertreter Jens Drescher ausdrücklich.

Nach den mittlerweile fest etablierteSchweinfurt erleben 2011 - Geschenkgutschein (3)n Veranstaltungen Nightshopping und Stadtfest sehen die Verantwortlichen im Gutschein das „3. Highlight“ von Schweinfurt erleben – und rechnen mit einer weiteren Erfolgsgeschichte für den städtischen Handel. Erstes Indiz hierfür: Vor dem offiziellen Start am 21. September 2011 hatten sich bereits 95 Akzeptanzstellen angemeldet. Überall dort kann das neue, bargeldlose Zahlungsmittel für Schweinfurt eingelöst werden. Welche Geschäfte teilnehmen, können die Kunden am Hinweisschild im Schaufenster der Beteiligten erkennen oder auf der Internetseite www.schweinfurt-erleben.de einsehen. Das Angebot reicht von A wie Apotheken bis W wie Weinfachhandel.

Schweinfurt erleben 2011 - Geschenkgutschein (2)Oberbürgermeister Sebastian Remelé sprach von einer „charmanten Idee“, die ihn an das Münzrecht der früheren Reichsstadt erinnere. Vorteile des Gutscheins gebe es seiner Ansicht nach viele: Der Gutschein binde die Kaufkraft in der Stadt und sei ein Standortbekenntnis; für die Kunden biete er eine Erweiterung des Angebots und eine noch größere Flexibilität beim Einkaufen, zum Beispiel beim bald beginnenden Weihnachtseinkauf; und natürlich, so Remelé, seien die ausgewählten Motive auf der Scheckkarte zugleich eine schöne Werbung in touristischer Hinsicht für die Stadt.

Schweinfurt erleben Shoppingszenen (3)Mittelfristig peilen die Verantwortlichen eine Zielmarke von mindestens 150 Geschäften an. Die Teilnahme für die Händler ist kostenlos. In mehreren Städten laufen ähnliche Projekte sehr erfolgreich. Der OB verhehlte nicht, dass man in Bamberg abgeschaut habe. Dort wird allein durch den Gutschein ein jährlicher Umsatz von über einer Million Euro generiert. Die 10 Euro-Karte bringe durchschnittlich 18 Euro Umsatz in die Kasse, erklärte Jens Drescher. Der Handel erhalte dadurch eindeutig einen Mehrwert. Sein Fazit: „Wer mehr Umsatz machen will, der muss künftig den neuen Einkaufsgutschein annehmen.“

(Text: Stefan Pfister / Fotos: Stefan Pfister + Schweinfurt erleben e.V.)

Schweinfurt erleben Logo
Weitere Informationen:
www.schweinfurt-erleben.deexterner Link
 

 


Gruppenbild:
Auf dem Gruppenbild sind Sponsoren und Verantwortliche bei der Präsentation des neuen Einkaufsgutscheins von Schweinfurt erleben im Rathaus zu sehen (von links): Günther Liepert (VR-Bank), Johannes Rieger (Sparkasse), Fritz Ritzmann (Flessabank), Julia Schüler (Schweinfurter Tagblatt), Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Werner Christoffel und Jens Drescher (beide Schweinfurt erleben).

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen