Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
FH Neubau AußenaufnahmeSKF Hochhaus SkylineMain River Island Conference and Hotel CenterIndustriegebäude im Gewerbegebiet

Der Wirtschaftsstandort Schweinfurt

Schweinfurt ist eine kreisfreie Stadt in Unterfranken und Oberzentrum der Region Main Rhön. In der Stadt leben knapp 54.000 Einwohner, den Einzelhandel erreicht jedoch ein Kundenpotential von mehr als 380.000 Personen.

Schweinfurt ist ein bedeutender Arbeitsplatzstandort, aber auch Kultur-, Schul- und Gesundheitszentrum für viele Menschen der Region. Erfahren Sie, warum diese Stadt die "Welt bewegt":

Schweinfurt_bewegt_die_Welt
 

Fortschritt hat in Schweinfurt Tradition.

Seit mehr als 100 Jahren ist Schweinfurt als Industriestadt weltberühmt und das Zentrum der europäischen Wälzlagerindustrie. Der Name dieser Stadt ist eng verbunden mit Erfindungen, die die Welt bewegen: Kugellager und das moderne Fahrrad mit Freilaufnaben haben hier ihren Ursprung.

Noch heute sorgen in Schweinfurt weltweit tätige Firmen aus der Wälzlager- und Autoteilezubehörproduktion, wie zum Beispiel die Schaeffler Gruppe mit ihrer Marke FAGexterner Link, Bosch Rexroth AGexterner Link, SKF GmbHexterner Link und ZF Friedrichshafen AG mit der Marke Sachsexterner Link dafür, dass mit ihren innovativen Produkten, Anwendungen und Systemen weltweit alles reibungslos läuft.

Den weltweit größten Entwicklungsstandort der Fahrradindustrie betreibt die Firma
SRAM in Schweinfurtexterner Link. Am Firmenstandort im Industrie-und Gewerbepark Maintal werden Prototypen entwickelt und gebaut. Ein Versuchsfeld mit Prüfmaschinen sorgt für Langzeittests, simuliert Sommer- wie Winterzeiten. Hauseigene Industriedesigner kreieren ergonomische und attraktive Fahrradteile.

Auch andere Industriezweige, wie unter anderem die Medizintechnik, Meß- und Regeltechnik, Energietechnik, lineare Bewegungstechnik, Kunststoffbe- und Verarbeitung sind durch mittelständische Unternehmen erfolgreich vertreten.


Ein paar Beispiele in denen High-Tech-Produkte "made in Schweinfurt" zu finden sind:
 

Space ShuttleDie Hochdruckturbopumpen für den Raketenantrieb sind mit Lagern von FAG ausgerüstet.
Peking-Wheel11 Tonnen schwere Pendelrollenlager v. FAG bewegen das 208 Meter hohe Aussichtsrad.
Bolschoi-TheaterIm Moskauer Theater steckt Lineartechnik von Rexroth in den bühnentechnischen Anlagen.
Eifelturm ParisFahrstühle mit Wälzlagern von SKF bringen Besucher bis an die Spitze des Turms.
U-BahnenHongkongs U-Bahnen rollen mit Lagern von SKF.
LuxuslinerAls die 315 Meter lange Celebrity Solstice 2008 erstmals in See stach, war modernste Lagertechnologie der Schaeffler-Marke FAG mit an Bord.
Formel 1Mit den Formula-Dämpfern im Ferrari gewinnt Sachs 2000 die Konstrukteursauswertung. Auch aktuell liefert ZF Stoßdämpfer und Kupplungen für die Rennwagen von Ferrari, Sauber, Toro Rosso u. Lotus. SKF unterstützt die Scuderia Ferrari seit 1947. Neben den Lagern setzt Ferrari auch Zustandsüberwachungs-technik von SKF ein.
Deutsche TourenwagenmeisterschaftIn den an der DTM beteiligten Premiummarken BMW, Audi und Mercedes sind obligatorisch Sachs-Kupplungen eingebaut; für das vergleichbare Rennen "Super GT" in Japan liefert ZF Kupplungen für Honda, Toyota und Nissan.
Tour de FranceDie Gewinner 2009 fahren mit wesentlichen Fahrradkomponenten der Firma SRAM.
HybridmotorZF Sachs produziert Module für den Hybridantrieb von Automobilen ab 2008 in Serie.
DialysegeräteJedes 2. Dialysegerät weltweit kommt von Fresenius Medical Care aus Schweinfurt
Kaffeemaschine bis RöntgengerätKunststoffkäfige der Firma Ros bewegen alles was in Deutschland an Wälzlagern in Zügen eingebaut ist, finden sich aber auch in Kaffeemaschinen, Autos, Röntgengeräten u. vielem mehr - 2.000 verschiedene Artikel werden in Schweinfurt gefertigt.

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 


 

 

 

 

Kein Wunder also, dass das renommierte Schweizer Institut Prognos in seinem Zukunftsatlas 2007 Schweinfurt in puncto "Dynamik" deutschlandweit auf Rang 1 platzierte.

 

Themen in diesem Artikel
Wirtschaft
Zum Newsletter anmelden
Hier können Sie sich für unseren Newsletter-Service eintragen.
Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Stadtplan anzeigen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK