Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Rathaus (Foto: Andreas Hub)BürgerserviceRathausRathaustreppe

(Familien-) Hebammen, Entbindungs- oder Kinderkrankenpflegerinnen (m/w/d) auf freiberuflicher Basis

Die kreisfreie Stadt Schweinfurt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine "(Familien-) Hebammen, Entbindungs- oder Kinderkrankenpflegerinnen (m/w/d) auf freiberuflicher Basis".  

Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2021.


Wir suchen für die Koordinierende Kinderschutzstelle der Stadt Schweinfurt zum nächstmöglichen Zeitpunkt 
(Familien-) Hebammen, Entbindungs- oder Kinderkrankenpflegerinnen (m/w/d)
auf freiberuflicher Basis

Wenn Sie gerne Familien in unterschiedlichsten Lebenslagen über einen längeren Zeitraum begleiten, beraten und bei Fragen rund ums Baby und Kleinkind unterstützen möchten freuen wir uns über Ihre Bewerbung!


Ihr Aufgaben
•    Aufsuchende Beratung und Unterstützung im familiären Alltag mit einem Baby / Kleinkind, der gesundheitlichen Versorgung sowie dem Bindungsaufbau zum Kind
•    Unterstützung der Bezugspersonen bei Fragen zur Entwicklung und Regulation des Kindes
•    Aktivierung der Ressourcen der Kindseltern
•    Vermittlung und Begleitung zu weiterführenden Angeboten (z.B. Eltern-Kind-Gruppen)
•    Enge Zusammenarbeit mit der Koordinierenden Kinderschutzstelle, weiteren Bereichen des Stadtjugendamtes sowie dem Netzwerk Frühe Hilfen


Ihr Profil
•    Abgeschlossene Berufsausbildung als Hebamme oder Kinderkrankenpflegerin mit Berufserfahrung
•    Bereitschaft an einer kostenlosen Zusatzausbildung zur Familienhebamme/Familienentbindungspfleger bzw. Familienkinderkrankenpflegerin/Familienkinderkrankenpfleger des Landesjugendamtes Bayern teilzunehmen
•    Freude am selbstständigen Arbeiten
•    Gute Organisationsfähigkeit
•    Psychische Belastbarkeit
•    Zwischenmenschliche und weltanschauliche Toleranz


Ihre Perspektive
•    Professionelle Fallbegleitung durch die Fachkraft der Koordinierenden Kinderschutzstelle
•    Eingebunden sein in ein Team der Frühen Hilfen 
•    Regelmäßige Supervision / Reflexion
•    Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit

Termin, Auskünfte
Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse bis 31.07.2021 mit. 
Für Auskünfte zu den Aufgaben, zum zeitlichen Umfang sowie zum Honorar steht Ihnen die  Koordinierende Kinderschutzstelle, Frau Susanne Decker (Tel.: 09721/51-6666); E-mail: susanne.decker@schweinfurt.de gerne zur Verfügung. Oder Sie mailen uns Ihre Kontaktdaten – wir rufen Sie dann selbstverständlich an.

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen