Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmelden Passwort vergessen?
Für Sie zuständig

Referat III
Bürgerservice
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-0
Fax: 09721 / 51-266
buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Karte anzeigen

Öffnungszeiten:

Mo. 8:00  -  18:00
Di. 8:00  - 18:00
Mi. 8:00  - 18:00
Do. 8:00  - 18:00
Fr.  8:30  - 16:00
Sa. 9:30  - 12:00

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo. 8:00  -  16:30
Di. 8:00  - 16:30
Mi. 8:00  - 16:30
Do. 8:00  - 17:00
Fr.  8:30  - 13:00

Neue Essensausgabe für Flüchtlinge

OB Sebastian Remelé besuchte Aufnahmeeinrichtung in Schweinfurt

Oberbürgermeister Sebastian Remelé hat sich erneut gemeinsam mit Einrichtungsleiterin Maria-Antonette Graber am vergangenen Freitag, 04. Dezember, ein Bild von der aktuellen Lage in der Aufnahmeeinrichtung der Regierung von Unterfranken für Asylbewerber in den ehemaligen Ledward-Barracks gemacht.

OB Sebastian Remelé: „Mir war es wichtig, mir in diesem Jahr noch einmal von der angemessenen Unterbringung und der Verwaltung vor Ort ein Bild zu machen. Die humanitäre Aufgabe wird in Schweinfurt hervorragend erfüllt, die Unterbringung gestaltet sich ohne nennenswerte Probleme.“

Der OB machte aber auch klar: „Die Leistungsgrenze der Stadt Schweinfurt mit 3.110 Flüchtlingen in den Ledward Barracks allerdings ist erreicht. Ich bin deshalb froh über die erzielte Vereinbarung mit der Bayerischen Staatsregierung: Von bislang 2.150 Flüchtlingen haben wir die Kapazität für das Stadtgebiet nochmals um rund 1.000 Flüchtlinge angehoben, im Gegenzug hat der Freistaat alle übrigen Kasernenflächen zum Verkauf des Bundes an die Stadt für die Stadtentwicklung freigegeben.“

Während seines Besuchs stellte Oberbürgermeister Sebastian Remelé den anwesenden Medien die neue Essensausgabe für die Bewohner der Einrichtung vor. Die bisherige Essensaugabe, geplant für ca. 500 Bewohner mit ca. 125 Sitzplätzen, wurde wegen der Erhöhung der Belegung auf bis zu rund 3.000 Flüchtlinge im kommenden Jahr zu klein.

Die Stadt als Eigentümerin der Immobilien hat deshalb eine größere Essensausgabe im Lager des ehemaligen amerikanischen Supermarkts konzipiert und vermietet diese nun an die Regierung von Unterfranken. Es entsteht eine Essensausgabe mit ca. 500 Sitzplätzen und der Möglichkeit für eine zweite Essenausgabe. Die Geschirrrückgabe und die Lunchpaketausgabe erhalten mehr Platz.

Dadurch werden die Ablaufintervalle deutlich verkürzt, d.h. trotz weiterhin erforderlichen Mehrschichtbetriebs entstehen geringere Anstellzeiten. Im Eingangsbereich und auf den Fluren ist ein Warten in überdachter und wettergeschützter Umgebung möglich.

„Ich bin froh“, so OB Sebastian Remelé, „dass wir durch die neue Essensausgabe die Warteschlangen gerade in den kalten Wintermonaten nun enorm verkürzen und überdachte Wartebereiche bieten können.“

zuletzt geändert: 01.02.2016

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen