Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmelden Passwort vergessen?
Für Sie zuständig

Referat III
Bürgerservice
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-0
Fax: 09721 / 51-266
buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Karte anzeigen

Öffnungszeiten:

Mo. 8:00  -  18:00
Di. 8:00  - 18:00
Mi. 8:00  - 18:00
Do. 8:00  - 18:00
Fr.  8:30  - 16:00

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo. 8:00  -  16:30
Di. 8:00  - 16:30
Mi. 8:00  - 16:30
Do. 8:00  - 17:00
Fr.  8:30  - 13:00

Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept

28.04.2015

Die Stadt Schweinfurt hat beschlossen, die künftige energetische Entwicklung der Stadt nachhaltig und klimafreundlich zu gestalten. Die Warnungen vor den Folgen des Klimawandels sind allgegenwärtig. Temperaturanstieg und der steigende Meeresspiegel sind nur zwei von vielen möglichen Folgen der Erderwärmung. Die Ausmaße der klimatischen Veränderung sind zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer vorhersagbar. Hauptverursacher für die Erwärmung ist nach Einschätzungen der Experten das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2). Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, den bundesweiten Ausstoß des klimawirksamen Gases bis zum Jahr 2020 um 40 % gegenüber dem Referenzjahr 1990 zu senken. Aus diesem Grund wird seit 2008 im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung die Erstellung von kommunalen Klimaschutzkonzepten gefördert. Die Stadt Schweinfurt nimmt diese Förderung in Anspruch und hat ein integriertes kommunales Klimaschutzkonzept in Auftrag gegeben.

Für eine erfolgreiche Umsetzung des Klimaschutzkonzepts ist es notwendig, Entscheidungsträger sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Handwerk, der Landwirtschaft, Energieversorgungsunternehmen, Initiativen, Vereinen und Verbänden über die Zielsetzungen der Stadt Schweinfurt schon bei der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes einzubinden.

Oberbürgermeister Sebastian Remelé lädt daher am Dienstag, 05. Mai 2015 um 19:00 Uhr in die Rathausdiele zur öffentlichen Auftaktveranstaltung des integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes der Stadt Schweinfurt ein. Neben der Vorstellung des Projekts durch das Planungsbüro Energievision Franken GmbH aus Bamberg, wird Prof. Dr. Paulus von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt u. a. Praxisbeispiele aus dem Klimaschutz erläutern. Darüber hinaus werden im Rahmen der Veranstaltung bereits erste Handlungsansätze für das Klimaschutzkonzept zusammengetragen sowie Themen und Zielsetzungen für thematische Workshops gesammelt.

zuletzt geändert: 28.04.2015

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen