Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Rathaus (Foto: Andreas Hub)BürgerserviceRathausRathaustreppe

Schweinfurt ist "fahrradfreundliche Kommune"

Schweinfurt erhielt  nach der Bereisung einer Prüfungskomission der AGFK Bayern das Prädikat "fahrradfreundliche Kommune". Für die Stadtverwaltung ist dies vor allem Ansporn für die weitere Arbeit zur Verbesserung des Radverkehrs in der Stadt.

Die Stadt Schweinfurt wurde als Dauermitglied in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommune Bayern aufgenommen. Im Rahmen einer Hauptbereisung informierte sich die Prüfungskomission der AGFK Bayern am 11. September 2019 in Schweinfurt über die Verbesserungen im Radverkehr der Stadt Schweinfurt. 

AGFK neu 300x200 pixelNach einer gemeinsamen Radtour und eingehender Beratung wurde die Zertifizierung ausgesprochen und damit die bisherigen Bemühungen um den Radverkehr gewürdigt. Gleichwohl wird noch in einigen Bereichen Handlungsbedarf gesehen, wie etwa das Voranbringen des laufenden Radverkehrskonzeptes sowie Verbesserungen bei den Themen Baustellenführung, Winterdienst und Ampelschaltungen.

Oberbürgermeister Remelé bedankte sich bei der stellvertretenden AGFK-Vorsitzenden Frau Lender-Cassens für die Auszeichnung und verwies auf die anstehenden Beratungen des Radverkehrskonzepts im Stadtrat. Baureferent Ralf Brettin betonte, dass das Prädikat "fahrradfreundliche Kommune" vor allem als Ansporn für die weitere Arbeit betrachtet wird. Die offizielle Verleihung der Auszeichnung erfolgt am 22. November 2019 in München gemeinsam mit allen anderen Neumitgliedern der AGFK.

Bild: Gerd Landgraf

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Stadtplan anzeigen