Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmelden Passwort vergessen?

Lokale Agenda 2030 verteilt „Möhrchenhefte“ zum Thema Fairer Handel an alle Grundschüler/innen der 4. Jahrgangsstufe in Schweinfurt

Die Arbeitsgruppe „Nachhaltigkeit in der regionalen Wirtschaft“ hat das Preisgeld, das sie 2021 beim Wettbewerb der „Hauptstadt des Fairen Handels“ gewonnen hat eingesetzt, um den Fairen Handel in den Schweinfurter Grundschulen besser zu verankern.

Angebot der Elternschmiede zur Sommerschule „Lernen und Spielen“ vom 01.08.-05.08.2022 war ein voller Erfolg

Einmal im Jahr hört man die vielen Kinder auf dem Vereinsgelände des Deutschen Familienverbandes An der Pfanne. Vor drei Jahren waren es 17, dieses Jahr haben 40 Kinder der Friedrich-Rückert-Grundschule eine Woche lang Cricket, Fußball und Tischtennis gespielt, das Trampolin belagert aber auch Mathe und Deutsch gelernt.

Arbeitsgruppe „Nachhaltigkeit in der regionalen Wirtschaft“ der Lokalen Agenda 2030 initiiert Schweinfurter Version der „Emil“-Trinkflasche

Zur Vermeidung von Plastikflaschen hat die Arbeitsgruppe „Nachhaltigkeit in der regionalen Wirtschaft“ der Lokalen Agenda 2030 eine Schweinfurter Version der in Bayern hergestellten Kultflasche „Emil“ erstellen lassen.

Tu was fürs Klima - werde Baumpate/Baumpatin

Die Stadt Schweinfurt hat 2019 beschlossen, die Nachhaltigkeitsziele auf kommunaler Ebene verstärkt umzusetzen. Seit dieser Zeit fanden mehrere Aktionen der Arbeitsgruppen der lokalen Agenda 2030 statt. 2021 wurde ein Antrag der Arbeitsgruppe „Nachhaltigkeit in der regionalen Wirtschaft“ im Bau- und Umweltausschuss einstimmig angenommen, mit dem versucht werden soll, Bürgerinnen und Bürgern aber auch Schulen, Kindergärten und Firmen für eine Baumpatenschaft zu begeistern.

Schweinfurt gewinnt Sonderpreis beim Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“

Schweinfurt gewinnt beim Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ einen mit 10.000 dotierten Sonderpreis. Die Stadt wird für ihre außergewöhnlich erfolgreiche Bildungs- und Öffentlichkeitarbeit rund um die eigene Fairtrade-Stadtschokolade ausgezeichnet. Insgesamt 118 Kommunen nahmen in diesem Jahr am Wettbewerb teil. Erstmals waren Kommunen aus allen 16 Bundesländern dabei. Der Wettbewerb fand in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. 

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen