Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Marktplatz - Rathaus im Hintergrund (Foto: Andreas Hub)Fahrradfahren am Main (Foto: Andreas Hub)Chateaudun Park (Foto: Andreas Hub)25_leben2

Integrationsbeauftragter der Stadt Schweinfurt

Der Integrationsbeauftragte setzt sich für die erfolgreiche und nachhaltige Integration von Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund in die Schweinfurter Gesellschaft ein. Ziel ist es dabei stets die Integration auf allen Seiten zu fördern und zu stärken.

Schweinfurt ist eine weltoffene, vielfältige Stadt, in der Menschen aus insgesamt 129 Nationen leben. Der messbare Anteil der Personen mit eigener Migrationserfahrung beträgt 36 Prozent. Darüber hinaus leben in Schweinfurt aber viele Bürgerinnen und Bürger mit deutscher Staatsangehörigkeit, von denen mindestens ein Elternteil Migrationserfahrung hat. Insgesamt kann daher davon ausgegangen werden, dass die tatsächliche Migrationsquote in Schweinfurt bei ungefähr 45 Prozent liegt. Die Stadt Schweinfurt gliedert sich somit im Hinblick auf die Migrationsquote im vorderen Bereich der Bayerischen Städte ein und ist mit ihrer Bevölkerungszusammensetzung bzgl. Zuwanderung und Migrationshintergrund eher mit Großstädten und Ballungszentren vergleichbar (alle Angaben Stand Ende Dezember 2019).



Integrationsbeauftragter der Stadt Schweinfurt

Der Leiter der Stabsstelle „gerne daheim in Schweinfurt“ ist in Personalunion Integrationsbeauftragter der Stadt Schweinfurt. In dieser Funktion ist er für die konzeptionelle Entwicklung und die Koordinierung der kommunalen Integrationsarbeit zuständig und nimmt eine zentrale Rolle als Brückenperson zwischen Verwaltung, Verbänden, Organisationen und Zivilgeschaft für alle Fragestellungen und Aufgabenbereiche, die sich im Rahmen der Integration ergeben, ein.


Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Verankerung der Integration als ressortübergreifende Aufgabe in der Verwaltung
  • Erarbeitung von Vorschlägen für eine lokale Integrationsstrategie
  • Interkulturelle Öffnung der Verwaltung inkl. Hinwirkung auf die Stärkung der interkulturellen Kompetenz durch Fortbildung und Veranstaltungen
  • Analyse und Konzeption von Maßnahmen zum Abbau von Integrationshemmnissen im rechtlichen, administrativen und sozialen Bereich zusammen mit den in Integrationsfragen bereits tätigen Institutionen und gemeinnützigen Einrichtungen in der Stadt
  • Ansprechpartner bei Rassismus- und Diskriminierungsvorfällen in der Stadt
  • Koordination des engmaschigen Integrationsnetzwerkes der Stadt
  • Evaluation und Controlling der integrativen Maßnahmen, Projekte und Veranstaltungen
  • Regelmäßige Berichterstattung gegenüber dem Stadtrat und sonstigen die Integration betreffenden Gremien
  • Austausch und Vernetzung mit überregionalen Institutionen, z. B. Mitglied im Unterfränkischen Integrationsbeirat


Kontakt

Matthias Kreß
Telefon: 09721/51-6843
Email: matthias.kress@schweinfurt.de

Themen in diesem Artikel
Integration
Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen