Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
Marktplatz - Rathaus im Hintergrund (Foto: Andreas Hub)Fahrradfahren am Main (Foto: Andreas Hub)Chateaudun Park (Foto: Andreas Hub)25_leben2

Hohe Auszeichnung für die Touristeninformation Schweinfurt

„Architektur und Tourismus können nicht ohne einander“ – dies war der Tenor aller Festredner zur deutschlandweit ersten Verleihung des TourismusArchitekturPreises, kurz „artouro“ genannt. Auslober waren das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie zusammen mit der Bayerischen Architektenkammer.

Touristinformation


Zentrales Anliegen ist die öffentliche Würdigung von Vorzeigebeispielen.

Aus rund 100 Einreichungen hatte die mit unabhängigen Experten besetzte Fachjury anschließend 20 Projekte für den „artouro 2011“ nominiert. Die Auswahl erfolgte in einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Architektur und Tourismus.

Als einzigem Teilnehmer gelang es der Stadt Schweinfurt mit ihrem Hochbauamt, mit dem Jugendgästehaus an der Mainlände und der Touristeninformation im Alten Rathaus beide eingereichten Projekte in der Nominierungsrunde zu platzieren. Entsprechend hoch waren also die Erwartungen zur Preisverleihung am 16. November beim Festakt in der Münchner Allianz Arena mit prominenten Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Tourismus.

In der Laudatio wurde das Jugendgästehaus für die klare und frische Formensprache in Verbindung mit wirtschaftlichen Baukosten und hoher energetischer Qualität gelobt.

Eine Auszeichnung mit dem „artouro2011“ erhielt schließlich die neue Touristeninformation. Insbesondere die räumliche Erfahrbarkeit in Zeiten von Internet sowie die gelungene Integration von Alt und Neu durch interessante Einrichtung beeindruckte die Jury, sodass der Schweinfurter Touristeninfo ein überregionaler Vorbildcharakter attestiert wurde.

GruppenfotoDer Bayerische Wirtschaftsminister Martin Zeil übergab den Preis gemeinsam mit Rudolf Scherzer, Vizepräsident der Bayerischen Architektenkammer, persönlich an Herrn Baureferenten Jochen Müller als Vertreter des Bauherrn und an die Architekten des Hochbauamtes, Herrn Markus Sauer und Herrn Rigo Zehnder.

Eine ausgehändigte, hochwertige Plakette für das Gebäude wird zukünftig das Objekt zieren und soll zusätzliche Aufmerksamkeit über den Tag hinaus sichern.

Weitere Medien- und Marketingaktivitäten seitens des Auslobers sollen den Preis flankieren und die Preisträger einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Der Preis soll zukünftig im Turnus von zwei Jahren vergeben werden.

Bayerisches Fernsehenexterner Link
Bayerische Architektenkammerexterner Link

(Text: Rigo Zehnder, Hochbauamt, Bild: Stadt Schweinfurt/ oberes Bild: Volker Martin)          

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen