Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmelden Passwort vergessen?
Für Sie zuständig

Referat III
Bürgerservice
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-0
Fax: 09721 / 51-266
buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Karte anzeigen

Öffnungszeiten:

Mo. 8:00  -  18:00
Di. 8:00  - 18:00
Mi. 8:00  - 18:00
Do. 8:00  - 18:00
Fr.  8:30  - 16:00
1. Samstag im Monat  9:30 - 12:00

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo. 8:00  -  16:30
Di. 8:00  - 16:30
Mi. 8:00  - 16:30
Do. 8:00  - 17:00
Fr.  8:30  - 13:00

Offenes Verfahren gem. VOB/A-EU; Vergabenummer LV 2024-33

Generalsanierung Theater

Metallbau- und Verglasungsarbeiten

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):

Stadt Schweinfurt -22/1-, Markt 1, 97421 Schweinfurt; Tel. 09721/51-5264;

Fax 09721/51-5269; E-Mail: evergabe@schweinfurt.de

b) Vergabeverfahren, Vergabenummer:

Offenes Verfahren gem. VOB/A-EU, LV-Nr. 2024-33

c) Form, in der das Angebot abgegeben werden kann:

elektronisch in Textform

elektronisch mit fortgeschrittener Signatur

elektronisch mit qualifizierter Signatur

d) Art des Auftrags:

Bauleistung (Generalsanierung Theater)

e) Ort der Ausführung:

Schweinfurt

f) Umfang der Leistungen:

Metallbau- und Verglasungsarbeiten

9 St Abbruch / Neubau Metall-Einzelfenster

18 St Abbruch / Überarbeitung

Schlitz-Fensterflügel, Stahl

101 m² Alu-Fassaden-Elemente

Atrium & Fluchttreppe

3 St Alu-Einfachfenster als Entrauchung

4,5 m² Brandschutzverglasung F90

5 St. F30 Fenster

1 St Alu-RR-Haustürelement, inkl. Briefkastenanl.

10 St Alu-RR Innentürelemente

6 St RWA-Zentralen

235 m Zuleitung / Verkabelung, U-Putz/Rohr/etc.

g) Aufteilung in Lose:

nein

h) Nebenangebote sind:

nicht zugelassen

i) Mehrere Hauptangebote sind:

nicht zugelassen

j) Ausführungsfristen:

Beginn: 01.11.2024

Ende: 30.09.2025

k) Ablauf der Angebotsfrist:

14.08.2024, 10:00 Uhr

l) Ablauf der Bindefrist am:

13.10.2024

m) Angebote sind zu richten an:

Anschrift siehe a)

n) Sicherheiten:

5 % Vertragserfüllungsbürgschaft / 2 % Mängelanspruchsbürgschaft

o) Geforderte Eignungsnachweise:

Die Eignung ist durch Eintragung in das Amtliche Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen für den Liefer- und Dienstleistungsbereich (https://www.amtliches-verzeichnis.ihk.de/Start1.aspx; die Zertifikatsnummer und der entsprechende Zugangscode müssen im Angebot genannt werden!) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt L 124 Eigenerklärung zur Eignung oder Einheitliche Europäische Eigenerklärung EEE nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nichtpräqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt L 124 Eigenerklärung zur Eignung angegebenen Bescheinigungen innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, sind die jeweilige Zertifikatsnummer und der entsprechende Zugangscode aus dem Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt L 124 Eigenerklärung zur Eignung auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

p) Entgelt für die Vergabeunterlagen, Zahlungsweise:

Die Vergabeunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.vergabe.bayern.de/

q) Zuschlagskriterien:

siehe Vergabeunterlagen

r) Sonstige Angaben; Auskünfte zum Verfahren und zum Inhalt erteilt:

Anschrift siehe a)

s) Nachprüfungsstelle:

Regierung von Mittelfranken, Vergabekammer Nordbayern, Postfach 606, 91511 Ansbach

t) Tag der Absendung der EU-Auftragsbekanntmachung:

05.07.2024

u) Sonstiges:

Weitere Informationen zum Vergabeverfahren unter: http://www.vergabe.bayern.de/

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen