Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
headerbild stadtentwässerung KopieBio-nkb-header2741
Für Sie zuständig


Schulgasse 13
97424 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 795-0
Fax: 09721 / 795-80
info@stadtentwaesserung-sw.de
www.stadtentwaesserung-sw.de
Adresse in Karte anzeigen

Industriemechaniker/in

Allgemeine Informationen

Industriemechaniker/innen der Fachrichtung Betriebstechnik sind auf Grund ihrer Ausbildung für Tätigkeiten im Bereich der Aufrechterhaltung und Wiederherstellung der Betriebsbereitschaft von Maschinen und Anlagen qualifiziert.Ihre Aufgaben umfassen das Inspizieren, Warten und Instandsetzen von Maschinen und Anlagen sowie das Anpassen von Betriebsanlagen an sich ändernde Bedingungen. Hierbei demontieren und montieren sie Teile und Baugruppen unter Instandhaltungsbedingungen, grenzen Fehler ein, beheben Störungen und bewirken nach Funktionsprüfung die Wiederinbetriebnahme der Maschinen und Anlagen.

Die Abwicklung der Arbeitsaufgaben erfordert ein hohes Maß an Umsicht sowie die Fähigkeit, Verschleißzustände zu erkennen und unter Berücksichtigung von technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten geeignete Instandhaltungsmaßnahmen durchzuführen oder einzuleiten. Besondere Umsicht und Kommunikationsfähigkeit sind auch bei der Absicherung der Instandsetzungsstelle und dem Transport der Ersatz- und Ausbauteile sowie in der Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen erforderlich. Die erforderlichen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sind zum Teil unter den besonderen Umständen des weiterlaufenden Betriebes durchzuführen. Beschäftigung finden Industriemechaniker/innen in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftszweige, z.B. im Maschinen- und Fahrzeugbau, in der Elektro- oder der Holz verarbeitenden Industrie.

Nach ihrer Ausbildung müssen sich die Fachkräfte meist entscheiden, welche Einsatzgebiete für sie in Frage kommen und worauf sie sich spezialisieren möchten. Das Spektrum reicht vom Einrichten, Programmieren und Umrüsten CNC-gesteuerter Produktionsanlagen bis hin zu Kundendienst und - service.                                                                                                     

Wer beruflich vorankommen will und eine leitende Position anstrebt, kann eine Aufstiegsweiterbildung ins Auge fassen. Dies kann eine Weiterbildung als Meister/in oder Techniker/in sein.  Darüber hinaus haben Personen mit einer Hochschulzugangsberechtigung die Möglichkeit, ein Studium in Betracht zu ziehen.

industriemechaniker DSC_0160

Dauer der Ausbildung3,5 Jahre
Schulische VorbildungNach dem Berufsbildungsgesetz ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben
BerufsschuleBlockschule, Dr.-Georg-Schäfer-Berufsschule Schweinfurt
Praktische AusbildungStadtentwässerung Schweinfurt
Probezeit3 Monate
Tägliche Ausbildungszeit7,8 Stunden
Wöchentliche Ausbildungszeit39,0 Stunden
Urlaub30 Tage
Überbetriebliche Ausbildungverschiedene Praktika
Vergütung
(Stand Januar 2020)
1. Ausbildungsjahr1018,26 €
2. Ausbildungsjahr1068,20 €
3. Ausbildungsjahr1114,02 €
4. Ausbildungsjahr [*]1177.59 €
Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen