Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
headerbild stadtentwässerung KopieBio-nkb-header2741
Für Sie zuständig


Schulgasse 13
97424 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 795-0
Fax: 09721 / 795-80
info@stadtentwaesserung-sw.de
www.stadtentwaesserung-sw.de
Adresse in Karte anzeigen

Fachkraft für Abwassertechnik

Allgemeine Informationen   

Fachkräfte für Abwassertechnik planen, überwachen, steuern und dokumentieren die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie bei der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Fachkräfte für Abwassertechnik kontrollieren automatisierte Anlagen und Maschinen an Leitständen. Bei Normabweichungen ergreifen sie sofort die notwendigen Korrekturmaßnahmen. In Kläranlagen überwachen sie die Aufbereitung des Wassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Aufbereitungsstufe. Außerdem analysieren sie Abwasser- und Klärschlammproben, dokumentieren die Ergebnisse, werten sie aus und nutzen die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimierung. In Kanalbetrieben reinigen, inspizieren, warten und reparieren sie Rohre, Kanäle und Einleiter. Als sogenannte "elektrotechnisch befähigte Personen" können sie auch elektrische Installationen ausführen und reparieren. Fachkräfte für Abwassertechnik bereiten Abwässer auf und warten Abwasserrohrsysteme. Dazu überwachen und steuern sie die Betriebsabläufe in Kläranlagen und Kanalbetrieben.


Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick                                                                                       

  • in Kläranlagen Abwässer aufbereiten                                                                                     
  • im Betriebslabor zur Prozess- und Qualitätskontrolle Wasser- und Klärschlammproben analysieren (mikroskopisch, chemisch)
  • Klärschlamm weiterbearbeiten                                                                                      
  • Entwässerungssysteme überwachen, warten und steuern.


Perspektiven nach der Ausbildung

Wer beruflich vorankommen will und eine leitende Position anstrebt, kann eine Aufstiegsweiterbildung ins Auge fassen. Dies kann eine Weiterbildung als Meister/in oder als Techniker/in sein; ebenso ist eine Weiterbildung als Fachwirt/in möglich. Darüber hinaus haben Personen mit einer Hochschulzugangsberechtigung die Möglichkeit, ein Studium in Betracht zu ziehen.

fachkraftabwassertechnik

Dauer der Ausbildung3 Jahre
Schulische VorbildungNach dem Berufsbildungsgesetz ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben
BerufsschuleLauingen (Donau)
Praktische AusbildungStadtentwässerung Schweinfurt (Kläranlage)
Probezeit3 Monate
Tägliche Ausbildungszeit7,8 Stunden
Wöchentliche Ausbildungszeit39,0 Stunden
Urlaub30 Tage
Vergütung
(Januar 2020)
1. Ausbildungsjahr1018,26 €
2. Ausbildungsjahr1068,20 €
3. Ausbildungsjahr1114,02 €

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen