Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Rathaus (Foto: Andreas Hub)BürgerserviceRathausRathaustreppe
Für Sie zuständig

Referat I
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-227
Fax: 09721 / 51-522
pressestelle@schweinfurt.de
Zimmer: 227A

Adresse in Karte anzeigen

Mo.8:3016:30
Di.8:3016:30
Mi.8:3016:30
Do.8:3017:00
Fr.8:3013:00

Coronavirus – Schweinfurt überschreitet den Signalwert von 50

Es gelten neue Regelungen – erneuter Appell an die Bevölkerung, die Hygienebestimmungen unbedingt einzuhalten

In der Stadt Schweinfurt wurde der Signalwert von 50 überschritten. Laut Veröffentlichung des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit liegt die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen (sog. 7-Tage-Inzidenz) in der Stadt Schweinfurt bei 54,28 pro 100.000 Einwohnern (Stand: 13.10.2020, 8:00 Uhr).

Am 13. Oktober 2020 wurde aufgrund dessen eine Allgemeinverfügung der Stadt Schweinfurt erlassen. Da das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im Kampf gegen Corona nun schärfere Regeln für den Freistaat beschlossen hat, tritt ab Sonntag, 18. Oktober 2020 eine neue Allgemeinverfügung in Kraft. Die Allgemeinverfügung der Stadt Schweinfurt vom 13. Oktober 2020 in gleicher Angelegenheit wurde somit aufgehoben. Detaillierte Informationen zu den Regeln, die ab 18. Oktober 2020 in der Stadt Schweinfurt gelten, erhalten Sie hier. Da die Bayerische Staatsregierung die 7. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung am Sonntag, 18. Oktober 2020 erneut geändert hat, muss die bestehende Allgemeinverfügung der Stadt Schweinfurt erweitert werden. Diese ergänzende Allgemeinverfügung tritt ab dem 20. Oktober 2020 in Kraft.  

Nach Mitteilung des Gesundheitsamtes können die aktuellen Infektionen nicht auf bestimmte Infektionsherde eingegrenzt werden, d.h. es besteht die Gefahr der unkontrollierten Weiterverbreitung des Erregers, was zu einer weiteren bzw. dauerhaften Überschreitung des Schwellenwerts beiträgt. Eine Kontaktnachverfolgung kann bei einer weiteren unkontrollierten Verbreitung des Erregers kaum mehr gewährleistet werden.

Die Stadt Schweinfurt appelliert daher erneut ausdrücklich an alle Bürger: Halten Sie sich an die geltenden Hygieneregeln. Tragen Sie, wo erforderlich eine Mund-Nasen-Bedeckung, halten Sie immer und überall ausreichend Abstand und denken Sie an die Nies- und Hustenetikette (Niesen und Husten in die Armbeuge) sowie das regelmäßige Händewaschen. Daneben kommt gerade in der kälteren Jahreszeit auch dem regelmäßigen Lüften in privaten und öffentlichen Räumen besondere Bedeutung zu, um die Gefahr einer Ansteckung zu verringern.

Besonders im privaten Bereich gilt es, auf die Einhaltung aller geltenden Regelungen zu achten. Ein zu sorgenloser Umgang mit den Hygienebestimmungen führt vermehrt zu Infektionen und damit auch zu weiteren Beschränkungen.  

zuletzt geändert: 20.10.2020

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen