Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmelden Passwort vergessen?
Für Sie zuständig

Referat III
Bürgerservice
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-0
Fax: 09721 / 51-266
buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Karte anzeigen

Öffnungszeiten:

Mo. 8:00  -  18:00
Di. 8:00  - 18:00
Mi. 8:00  - 18:00
Do. 8:00  - 18:00
Fr.  8:30  - 16:00
Sa. 9:30  - 12:00

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo. 8:00  -  16:30
Di. 8:00  - 16:30
Mi. 8:00  - 16:30
Do. 8:00  - 17:00
Fr.  8:30  - 13:00

Stadt Schweinfurt vergibt den Friedrich-Rückert-Preis 2016 an SAID

Die Stadt Schweinfurt vergibt den Friedrich-Rückert-Preis 2016 an den Dichter und Schriftsteller SAID. Die Verleihung wird im Rahmen eines Festaktes am

Donnerstag, 2. Juni 2016, 18:00 Uhr

in der Diele des Rathauses öffentlich stattfinden. 

Die Teilnahme ist möglich, solange freie Plätze vorhanden sind. Eine verbindliche Anmeldung muss bis spätestens Montag, 30. Mai unter Tel. 09721/51-422 oder per Mail an pressestelle@schweinfurt.de eingehen.

Die Verleihung des fünfzehnten Friedrich-Rückert-Preises an SAID wurde vom Stadtrat in seiner Sitzung am 15. März 2016 beschlossen. Damit wurde dem Vorschlag des damaligen Präsidenten der Akademie der Künste, Professor Klaus Staeck, entsprochen.

SAID wurde 1947 in Teheran geboren und kam 1965 nach Deutschland. Hier engagierte er sich für einen demokratischen Iran vorwiegend mit seinem Einsatz für politische Gefangene in seinem Land, was eine Rückkehr in seine Heimat unmöglich machte. So blieb SAID in Deutschland und wandte sich der deutschen Sprache zu, die er als „die Sprache meiner Freiheit“ bezeichnet. Seither ist sein Leben praktisch als Vermittler zwischen den beiden Kulturen zu verstehen, was sich auch in seinen Gedichten und Essays widerspiegelt.

Die Stadt Schweinfurt hat zum 175. Geburtstag ihres Sohnes und Ehrenbürgers, des Orientalisten und Dichters Friedrich Rückert, am 16. Mai 1963 den Friedrich-Rückert-Preis gestiftet. Er ist in diesem Jahr erstmals mit 10.000 Euro dotiert und wurde zuletzt 2011 an Hartmut Bobzin, Professor für Islamwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, vergeben. Weitere Preisträger sind unter anderem die Orientalistin Annemarie Schimmel sowie die Schriftsteller Tschingis Aitmatow, Paul Maar und Hans Wollschläger.

zuletzt geändert: 23.05.2016

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen