Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Rathaus (Foto: Andreas Hub)BürgerserviceRathausRathaustreppe

Aktuelle Meldungen zu positiv getesteten Corona-Fällen

News-Ticker zu den vom Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigten Corona-Fällen in Stadt und Landkreis Schweinfurt


05.08.2020, 16:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 742 (Landkreis 543 (+11) seit der letzten Tickermeldung vom 29.07.2020) / Stadt Schweinfurt 199 (+3)). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis 25 / Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 60 Menschen (Landkreis: 36 (+25) / Stadt Schweinfurt: 24 (+15) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Als geheilt gelten inzwischen 683 Personen (Landkreis: 505 (+1) / Stadt Schweinfurt: 178 (+0)). Die Steigerung der Fallzahlen, liegt nach Angaben des Gesundheitsamts noch im Rahmen der seit Mitte Mai normalen Schwankungen. Die insgesamt 14 neuen Fälle hängen – bis bei einem Fall - nicht miteinander zusammen.


29.07.2020, 12:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über die aktuelle Lage
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 728 (Landkreis 532 (+0) seit der letzten Tickermeldung vom 22.07.2020) / Stadt Schweinfurt 196 (+1)). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis 25 / Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 20 Menschen (Landkreis: 11 (-17) / Stadt Schweinfurt: 9 (-11) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Als geheilt gelten inzwischen 682 Personen (Landkreis: 504 (+1) / Stadt Schweinfurt: 178 (+1)).


22.07.2020, 10:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht aktuelle Zahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 727 (Landkreis 532 (+3) seit der letzten Tickermeldung vom 15.07.2020) / Stadt Schweinfurt 195 (+1)). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis 25 / Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 48 Menschen (Landkreis: 28 (-19) / Stadt Schweinfurt: 20 (+4)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Als geheilt gelten inzwischen 680 Personen (Landkreis: 503 (+6) / Stadt Schweinfurt: 177 (+2)).
 

15.07.2020, 10:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt gibt aktuelle Zahlen bekannt
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 723 (Landkreis 529 (+1) seit der letzten Tickermeldung vom 08.07.2020) / Stadt Schweinfurt 194 (+0)). Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis 25 / Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 63 Menschen (Landkreis: 47 (+18) / Stadt Schweinfurt: 16 (+12)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Als geheilt gelten inzwischen 672 Personen (Landkreis: 497 (+2) / Stadt Schweinfurt: 175 (+5)).


08.07.2020, 11:20 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet aktuelle Zahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 722 (Landkreis 528 (+2) seit der letzten Tickermeldung vom 01.07.2020) / Stadt Schweinfurt 194 (+3)). 3 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis 25 / Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 33 Menschen (Landkreis: 29 (-28) / Stadt Schweinfurt: 4 (-7)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Als geheilt gelten inzwischen 665 Personen (Landkreis: 495 (+2) / Stadt Schweinfurt: 170 (+4)).


01.07.2020, 10:40 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über den aktuellen Stand
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 717 (Landkreis 526 (+0) seit der letzten Tickermeldung vom 24.06.2020) / Stadt Schweinfurt 191 (+6)). 3 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis 25 / Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 68 Menschen (Landkreis: 57 (-38) / Stadt Schweinfurt: 11 (-12)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Als geheilt gelten inzwischen 659 Personen (Landkreis: 493 (+6) / Stadt Schweinfurt: 166 (+2)).


24.06.2020, 13:40 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 711 (Landkreis 526 (+3) seit der letzten Meldung vom 17.06.2020) / Stadt Schweinfurt 185 (+4)). 3 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis 25 / Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 122 Menschen (Landkreis: 95 (+51) / Stadt Schweinfurt: 27 (+23)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Als geheilt gelten inzwischen 651 Personen (Landkreis: 487 (+2) / Stadt Schweinfurt: 164 (+0)).


18.06.2020, 13:50 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht Fallzahlen ab sofort nur noch jeden Mittwoch
Nachdem der Freistaat Bayern den Katastrophenfall seit 17. Juni für beendet erklärt hat, geht das Gesundheitsamt Schweinfurt nun über nur noch einmal wöchentlich, immer mittwochs, die aktuellen Fallzahlen mitzuteilen. Sollten die lokalen Fallzahlen jedoch wieder deutlich steigen oder es die Entwicklung der Corona-Pandemie in sonst einer Weise erfordern, wird die Kommunikation in diesem Bereich wieder intensiviert. 


17.06.2020, 10:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt überliefert aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 704 (Landkreis: 523 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 181 (+0)). 2 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 48 Menschen (Landkreis: 44 (-4)/ Stadt Schweinfurt: 4 (+0)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. Unverändert als geheilt gelten inzwischen 649 Personen (Landkreis: 485 (+0)/ Stadt Schweinfurt: 164 (+0)).


16.06.2020, 08:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt gibt Zahlen auf stabilem Niveau bekannt
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, sind die Zahlen im Vergleich zum Vortag nahezu unverändert. Einzige Veränderung gibt es bei der Anzahl der Personen, die als Kontaktperson ersten Grades gelten und derzeit in Quarantäne sind: insgesamt 52 Personen (Landkreis: 48 (-1)/ Stadt Schweinfurt: 4 (+0)).


15.06.2020, 11:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt übermittelt aktuelle Zahlen

Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 703 (Landkreis: 522 (-1) Die Zahl hat sich reduziert, da eine zunächst beim Gesundheitsamt Schweinfurt registrierte Person in der Zuständigkeit eines anderen Gesundheitsamts liegt und nun dort aufgeführt wird / Stadt Schweinfurt: 181 (+0)). 2 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt ebenfalls unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 53 Menschen (Landkreis: 49 (-36)/ Stadt Schweinfurt: 4 (-2)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 649 Personen (Landkreis: 485 (+6) / Stadt Schweinfurt: 164 (+4)) gelten inzwischen als geheilt.


10.06.2020, 11:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt überliefert weiterhin konstante Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, sind die Zahlen im Vergleich zum Vortag nahezu unverändert. Einzige Veränderung gibt es bei der Anzahl der Personen, die als Kontaktperson ersten Grades gelten und derzeit in Quarantäne sind: insgesamt 91 Personen (Landkreis: 85 (-2)/ Stadt Schweinfurt: 6 (+0)).


09.06.2020, 10:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über die aktuelle Lage
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 704 (Landkreis: 523 (+0)/ Stadt Schweinfurt: 181 (+1)). 4 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt ebenfalls unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 93 Menschen (Landkreis: 87 (+9)/ Stadt Schweinfurt: 6 (+0)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 639 Personen (Landkreis: 479 (+3) / Stadt Schweinfurt: 160 (+4)) gelten inzwischen als geheilt.


08.06.2020, 12:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet konstante Zahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen weiterhin bei 703 (Landkreis: 523 (+0)/ Stadt Schweinfurt: 180 (+0)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt ebenfalls unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 84 Menschen (Landkreis: 78 (+6)/ Stadt Schweinfurt: 6 (-1)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 632 Personen (Landkreis: 476 (+0) / Stadt Schweinfurt: 156 (+0)) gelten inzwischen als geheilt.


05.06.2020, 10:50 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht die aktuellen Zahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 703 (Landkreis: 523 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 180 (+0)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt ebenfalls unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 79 Menschen (Landkreis: 62 (+3)/ Stadt Schweinfurt: 7 (+0)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 632 Personen (Landkreis: 476 (+2) / Stadt Schweinfurt: 156 (+1)) gelten inzwischen als geheilt.


04.06.2020, 11:15 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt gibt aktuelle Zahlen bekannt
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 702 (Landkreis: 522 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 180 (+0)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt ebenfalls unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 76 Menschen (Landkreis: 69 (+5)/ Stadt Schweinfurt: 7 (-1)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 629 Personen (Landkreis: 474 (+4) / Stadt Schweinfurt: 155 (+2)) gelten inzwischen als geheilt.


03.06.2020, 09:10 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über aktuelle Zahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen weiterhin bei 701 (Landkreis: 521 (+0)/ Stadt Schweinfurt: 180 (+0)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt ebenfalls unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 72 Menschen (Landkreis: 64 (-9)/ Stadt Schweinfurt: 8 (+0)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 623 Personen (Landkreis: 470 (+1) / Stadt Schweinfurt: 153 (+0)) gelten inzwischen als geheilt.


02.06.2020, 11:10 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 701 (Landkreis: 521 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 180 (+0)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 81 Menschen (Landkreis: 73 (+10)/ Stadt Schweinfurt: 8 (-3)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 622 Personen (Landkreis: 469 (+2) / Stadt Schweinfurt: 153 (+0)) gelten inzwischen als geheilt. Anmerkung: Die Zahlen in Klammern (+) stehen im Vergleich zur letzten Meldung vom 29.05.2020.


29.05.2020, 10:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt übermittelt aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 700 (Landkreis: 520 (+8)/ Stadt Schweinfurt: 180 (+2)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 74 Menschen (Landkreis: 63 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 11 (-11)) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 620 Personen (Landkreis: 467 (+4) / Stadt Schweinfurt: 153 (+0)) gelten inzwischen als geheilt.


28.05.2020, 10:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über den aktuellen Stand
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 690 (Landkreis: 512 (+2)/ Stadt Schweinfurt: 178 (+2)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 84 Menschen (Landkreis: 62/ Stadt Schweinfurt: 22) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 616 Personen (Landkreis: 463 / Stadt Schweinfurt: 153) gelten inzwischen als geheilt.


27.05.2020, 08:45 Uhr:
Gesundheitsamt Schweinfurt meldet Fallzahlen auf weitgehend konstantem Niveau 
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen weiterhin unverändert bei 686 (Landkreis: 510 (+0)/ Stadt Schweinfurt: 176 (+0)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 78 Menschen (Landkreis: 60/ Stadt Schweinfurt: 18) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 613 Personen (Landkreis: 461 / Stadt Schweinfurt: 152) gelten inzwischen als geheilt.


26.05.2020, 09:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt gibt aktuelle Fallzahlen bekannt
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen unverändert bei 686 (Landkreis: 510 (+0)/ Stadt Schweinfurt: 176 (+0)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 84 Menschen (Landkreis: 63/ Stadt Schweinfurt: 21) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 606 Personen (Landkreis: 455 (+0)/ Stadt Schweinfurt: 151 (+0)) gelten inzwischen als geheilt.


25.05.2020, 08:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über die aktuelle Lage
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 686 (Landkreis: 510 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 176 (+0)). 8 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 84 Menschen (Landkreis: 63/ Stadt Schweinfurt: 21) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 606 Personen (Landkreis: 455 (+3)/ Stadt Schweinfurt: 151 (+1)) gelten inzwischen als geheilt.
 

22.05.2020, 08:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 685 (Landkreis: 509 (+3)/ Stadt Schweinfurt: 176 (+1)). 12 (+2) von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 108 Menschen (Landkreis: 75/ Stadt Schweinfurt: 32) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 602 Personen (Landkreis: 452 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 150 (+0)) gelten inzwischen als geheilt.
 

20.05.2020, 09:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet 601 Personen als geheilt

Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 681 (Landkreis: 506 (+0)/ Stadt Schweinfurt: 175 (+0)). 10 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 42 (Landkreis: 25/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 103 Menschen (Landkreis: 71/ Stadt Schweinfurt: 32) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 601 Personen (Landkreis: 451 (+6)/ Stadt Schweinfurt: 150 (+0)) gelten inzwischen als geheilt.


19.05.2020, 11:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet einen weiteren Todesfall
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 681 (Landkreis: 506 (-2, aufgrund einer Änderung der Meldezuständigkeit)/ Stadt Schweinfurt: 175 (+0)). 11 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein Todesfall einer Landkreisbürgerin, der dem Gesundheitsamt Schweinfurt erst jetzt gemeldet wurde. Die 63-Jährige hatte schwere Vorerkrankungen und ist bereits am 12. April in einem Krankenhaus in Kassel verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle auf insgesamt 42 (Landkreis: 25 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 17 (+0)). Zudem gelten 119 Menschen (Landkreis: 79/ Stadt Schweinfurt: 40) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 595 Personen (Landkreis: 445 (+2)/ Stadt Schweinfurt: 150 (+1)) gelten inzwischen als geheilt.


18.05.2020, 09:15 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 683 (Landkreis: 508 (+8)/ Stadt Schweinfurt: 175 (+0)). 12 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 41 (Landkreis: 24/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 137 Menschen (Landkreis: 88/ Stadt Schweinfurt: 49) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 592 Personen (Landkreis: 443 (+37)/ Stadt Schweinfurt: 149 (+6)) gelten inzwischen als geheilt.


15.05.2020, 09:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt übermittelt aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 675 (Landkreis: 500 (+5)/ Stadt Schweinfurt: 175 (+0)). 28 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 41 (Landkreis: 24/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 229 Menschen (Landkreis: 155/ Stadt Schweinfurt: 74) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 549 Personen (Landkreis: 406 (+25)/ Stadt Schweinfurt: 143 (+0)) gelten inzwischen als geheilt.
 

14.05.2020, 08:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über die aktuelle Lage
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 670 (Landkreis: 495 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 175 (+0). 28 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 41 (Landkreis: 24/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 243 Menschen (Landkreis: 168/ Stadt Schweinfurt: 75) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 524 Personen (Landkreis: 381/ Stadt Schweinfurt: 143) gelten inzwischen als geheilt.


13.05.2020, 11:15 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt gibt aktuelle Zahlen bekannt
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 669 (Landkreis: 494 (+1)/ Stadt Schweinfurt: 175 (+0). 35 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 41 (Landkreis: 24/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 256 Menschen (Landkreis: 172/ Stadt Schweinfurt: 84) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 493 Personen (Landkreis: 359/ Stadt Schweinfurt: 134) gelten inzwischen als geheilt.


12.05.2020, 10:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet aktuelle Zahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 668 (Landkreis: 493 (+2)/ Stadt Schweinfurt: 175 (+0). 35 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 41 (Landkreis: 24/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 284 Menschen (Landkreis: 195/ Stadt Schweinfurt: 89) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 483 Personen (Landkreis: 351/ Stadt Schweinfurt: 132) gelten inzwischen als geheilt.


11.05.2020, 12:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 666 (Landkreis: 491/ Stadt Schweinfurt: 175). 34 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 41 (Landkreis: 24/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 304 Menschen (Landkreis: 209/ Stadt Schweinfurt: 95) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 468 Personen (Landkreis: 342/ Stadt Schweinfurt: 126) gelten inzwischen als geheilt.


08.05.2020, 12:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über den aktuellen Stand

Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 661 (Landkreis: 487/ Stadt Schweinfurt: 174). 38 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei insgesamt 41 (Landkreis: 24/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 463 Menschen (Landkreis: 324/ Stadt Schweinfurt: 463) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 431 Personen (Landkreis: 318/ Stadt Schweinfurt: 113) gelten inzwischen als geheilt. 


07.05.2020, 10:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet einen weiteren Todesfall

Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 656 (Landkreis: 482/ Stadt Schweinfurt: 174). 38 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein weiterer Todesfall. Verstorben ist ein 88-Jähriger, der vor seiner Einlieferung ins Krankenhaus im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck lebte und zudem schwere Vorerkrankungen hatte. Dies ist insgesamt der zehnte Todesfall im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck, der in Zusammenhang mit Covid-19 steht. Die Gesamtzahl der Todesfälle hat sich damit auf insgesamt 41 erhöht (Landkreis: 24/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 485 Menschen (Landkreis: 336/ Stadt Schweinfurt: 149) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 423 Personen (Landkreis: 312/ Stadt Schweinfurt: 111) gelten inzwischen als geheilt.


06.05.2020, 11:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt einen neuen Todesfall
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen weiterhin bei 651 (Landkreis: 477/ Stadt Schweinfurt: 174). 40 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein weiterer Todesfall. Verstorben ist eine 88-Jährige, die vor ihrer Einlieferung ins Krankenhaus im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck lebte und zudem schwere Vorerkrankungen hatte. Dies ist insgesamt der neunte Todesfall im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck, der in Zusammenhang mit Covid-19 steht. Die Gesamtzahl der Todesfälle hat sich damit auf insgesamt 40 erhöht (Landkreis: 23/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 527 Menschen (Landkreis: 372/ Stadt Schweinfurt: 155) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 416 Personen (Landkreis: 308/ Stadt Schweinfurt: 108) gelten inzwischen als geheilt.


05.05.2020, 11:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über die aktuelle Lage
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen weiterhin bei 651 (Landkreis: 477/ Stadt Schweinfurt: 174). 40 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 39 (Landkreis: 22/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 524 Menschen (Landkreis: 370/ Stadt Schweinfurt: 154) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 386 Personen (Landkreis: 281/ Stadt Schweinfurt: 105) gelten inzwischen als geheilt.


04.05.2020, 11:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei 651 (Landkreis: 477/ Stadt Schweinfurt: 174). Anmerkung: die Landkreiszahl musste um -1 korrigiert werden, wir bitten den Fehler zu entschuldigen. 39 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 39 (Landkreis: 22/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 533 Menschen (Landkreis: 379/ Stadt Schweinfurt: 154) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 384 Personen (Landkreis: 279/ Stadt Schweinfurt: 105) gelten inzwischen als geheilt.


03.05.2020, 11:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet einen weiteren Todesfall
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 652 (Landkreis: 478/ Stadt Schweinfurt: 174). 40 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein weiterer Todesfall. Verstorben ist ein 70-jähriger, der Vorerkrankungen hatte und vor seiner Einlieferung ins Krankenhaus in Schweinfurt im privaten Umfeld lebte. Damit liegt die Gesamtzahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus inzwischen bei 39 (Landkreis: 22/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 620 Menschen (Landkreis: 442/ Stadt Schweinfurt: 178) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 384 Personen (Landkreis: 279/ Stadt Schweinfurt: 105) gelten inzwischen als geheilt.


02.05.2020, 11:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss einen weiteren Todesfall bekanntgeben
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 648 (Landkreis: 475/ Stadt Schweinfurt: 173). 38 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Zudem gibt es einen weiteren Todesfall. Verstorben ist eine 74-Jährige, die Vorerkrankungen hatte und vor ihrer Einlieferung ins Krankenhaus in Schweinfurt im privaten Umfeld lebte. Damit liegt die Gesamtzahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus inzwischen bei 38 (Landkreis: 21/ Stadt Schweinfurt: 17). Zudem gelten 609 Menschen (Landkreis: 431/ Stadt Schweinfurt: 178) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 384 Personen (Landkreis: 279/ Stadt Schweinfurt: 105) gelten inzwischen als geheilt.


01.05.2020, 11:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über den aktuellen Stand
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 647 (Landkreis: 476/ Stadt Schweinfurt: 171). 43 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 37 (Landkreis: 21/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 658 Menschen (Landkreis: 472/ Stadt Schweinfurt: 186) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 360 Personen (Landkreis: 257/ Stadt Schweinfurt: 103) gelten inzwischen als geheilt.


30.04.2020, 15:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt stellt Meldeablauf um
Aufgrund einer Umstellung im Meldeablauf an übergeordnete Behörden gibt es seitens des Gesundheitsamts Schweinfurt heute keine aktuellen Zahlen. Neu ist dann, dass die aktuellsten Zahlen künftig immer vormittags, statt wie bislang nachmittags mitgeteilt werden. 


29.04.2020, 16:15 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt übermittelt aktuelle Fallzahlen

Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 635 (Landkreis: 469/ Stadt Schweinfurt: 166). 45 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 37 (Landkreis: 21/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 663 Menschen (Landkreis: 494/ Stadt Schweinfurt: 169) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 345 Personen (Landkreis: 247/ Stadt Schweinfurt: 98) gelten inzwischen als geheilt.


28.04.2020, 15:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss einen weiteren Todesfall vermelden
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen derzeit weiterhin bei 621 (Landkreis: 461/ Stadt Schweinfurt: 160). 48 von ihnen werden aktuell stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein weiterer Todesfall. Verstorben ist eine 50-Jährige, die bereits schwere Vorerkrankungen hatte. Sie lebte im Alten- und Pflegeheim AWO Niederwerrn. Es ist damit der insgesamt dritte Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus in dieser Einrichtung. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Personen auf insgesamt 37 (Landkreis: 21/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 686 Personen als Kontaktperson ersten Grades und befinden sich daher in häuslicher Quarantäne. 320 Personen (Landkreis: 225/ Stadt Schweinfurt: 95) gelten inzwischen als geheilt.


27.04.2020, 16:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet aktuelle Zahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 621 (Landkreis: 461/ Stadt Schweinfurt: 160). 50 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 36 (Landkreis: 20/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 680 Menschen (Landkreis: 500/ Stadt Schweinfurt: 180) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 306 Personen (Landkreis: 212/ Stadt Schweinfurt: 94) gelten inzwischen als geheilt.


26.04.2020, 15:15 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt übermittelt die aktuellen Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 620 (Landkreis: 460/ Stadt Schweinfurt: 160). 50 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 36 (Landkreis: 20/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 782 Menschen (Landkreis: 580/ Stadt Schweinfurt: 202) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 304 Personen (Landkreis: 210/ Stadt Schweinfurt: 94) gelten inzwischen als geheilt.


25.04.2020, 15:50 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über den aktuellen Stand
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 605 (Landkreis: 447/ Stadt Schweinfurt: 158). 48 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 36 (Landkreis: 20/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 784 Menschen (Landkreis: 585/ Stadt Schweinfurt: 199) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 304 Personen (Landkreis: 210/ Stadt Schweinfurt: 94) gelten inzwischen als geheilt.


24.04.2020, 15:15 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt gibt aktuelle Fallzahlen bekannt

Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 600 (Landkreis: 443/ Stadt Schweinfurt: 157). 47 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 36 (Landkreis: 20/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 726 Menschen (Landkreis: 548/ Stadt Schweinfurt: 178) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 280 Personen (Landkreis: 199/ Stadt Schweinfurt: 81) gelten inzwischen als geheilt.


23.04.2020, 15:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über den aktuellen Stand
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 588 (Landkreis: 437/ Stadt Schweinfurt: 151). 45 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 36 (Landkreis: 20/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 791 Menschen (Landkreis: 599/ Stadt Schweinfurt: 192) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 269 Personen (Landkreis: 190/ Stadt Schweinfurt: 79) gelten inzwischen als geheilt.


22.04.2020, 15:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet einen weiteren Todesfall
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 579 (Landkreis: 432 / Stadt: 147). 47 von ihnen werden aktuell stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein weiterer Todesfall. Verstorben ist ein 72-Jähriger, der bereits schwere Vorerkrankungen hatte. Vor seiner Einlieferung ins Krankenhaus lebte er im Alten- und Pflegeheim Haus St. Helena in Grafenrheinfeld. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Personen, die mit Covid-19 verstorben sind auf insgesamt 36 (Landkreis: 20/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 759 Personen als Kontaktperson ersten Grades und befinden sich daher in häuslicher Quarantäne. 233 Personen (Landkreis: 158/ Stadt Schweinfurt: 75) gelten inzwischen als geheilt.


21.04.2020, 15:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss zwei weitere Todesfälle bekanntgeben
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 554 (Landkreis: 409/ Stadt Schweinfurt: 145). 54 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Zudem gibt es zwei weitere Todesfälle. Verstorben ist eine 84-Jährige Bewohnerin des AWO-Seniorenzentrums in Niederwerrn mit massiven Vorerkrankungen. Dies ist der zweite Todesfall in dieser Einrichtung. Zudem ist - wie die Regierung von Unterfranken bereits mitgeteilt hatexterner Link - ein 60-jähriger Asylbewerber aus der Ankereinrichtung Unterfranken verstorben. Der Bewohner hatte sehr schwere Vorerkrankungen und war positiv auf das COVID- 19-Virus getestet worden. Damit liegt die Zahl der Todesfälle aktuell bei insgesamt 35 (Landkreis: 19/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 787 Menschen (Landkreis: 591/ Stadt Schweinfurt: 196) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 213 Personen (Landkreis: 144/ Stadt Schweinfurt: 69) gelten inzwischen als geheilt.


20.04.2020, 15:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet einen weiteren Todesfall
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 550 (Landkreis: 406/ Stadt Schweinfurt: 144). 52 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Zudem gibt es einen weiteren Todesfall. Verstorben ist eine 77-Jährige aus dem Landkreis Schweinfurt. Sie lebte zuvor im privaten Umfeld. Damit liegt die Zahl der Todesfälle aktuell insgesamt bei 33 (Landkreis: 17/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 763 Menschen (Landkreis: 569/ Stadt Schweinfurt: 194) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 186 Personen (Landkreis: 130/ Stadt Schweinfurt: 56) gelten inzwischen als geheilt.


19.04.2020, 14:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt übermittelt aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 540 (Landkreis: 400/ Stadt Schweinfurt: 140). 52 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 32 (Landkreis: 16/ Stadt Schweinfurt: 16). Zudem gelten 758 Menschen (Landkreis: 567/ Stadt Schweinfurt: 191) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 181 Personen (Landkreis: 125/ Stadt Schweinfurt: 56) gelten inzwischen als geheilt.


17.04.2020, 14:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet die aktuellen Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen inzwischen bei 513 (Landkreis: 375/ Stadt Schweinfurt: 138). 50 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein weiterer Todesfall. Verstorben ist ein 71-Jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt. Der Verstorbene war Bewohner des Kreisalten- und Pflegeheimes Werneck und hatte massive Vorerkrankungen. Damit erhöht sich die Anzahl der Toten auf insgesamt 29 (Landkreis: 14/ Stadt Schweinfurt: 15). Zudem gelten 944 Menschen (Landkreis: 688/ Stadt Schweinfurt: 256) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in häuslicher Quarantäne. 146 Personen (Landkreis: 113/ Stadt Schweinfurt: 33) gelten inzwischen als geheilt. 


16.04.2020, 15:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet drei weitere Todesfälle
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen inzwischen bei 505 (Landkreis: 371/ Stadt Schweinfurt: 134). 48 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommen drei weitere Todesfälle. Alle drei sind in Krankenhäusern verstorben und hatten – teils massive – Vorerkrankungen. Alle drei lebten zuvor im privaten Umfeld. Verstorben ist eine 83-Jährige aus dem Landkreis Schweinfurt. Zudem sind eine 78-Jährige und ein 96-Jähriger aus der Stadt Schweinfurt verstorben. Damit erhöht sich die Anzahl der Toten auf insgesamt 28 (Landkreis: 13/ Stadt Schweinfurt: 15). Zudem gelten 1030 Menschen (Landkreis: 771/ Stadt Schweinfurt: 259) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in häuslicher Quarantäne. 135 Personen (Landkreis: 107/ Stadt Schweinfurt: 28) gelten inzwischen als geheilt.


15.04.2020, 15:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt gibt aktuelle Fallzahlen bekannt
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen inzwischen bei 498 (Landkreis: 367/ Stadt Schweinfurt: 131). 51 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommen drei weitere Todesfälle. Alle drei sind in Krankenhäusern verstorben und hatten – teils massive – Vorerkrankungen. Verstorben ist zum einen eine 65-Jährige, die vor ihrer Einlieferung ins Krankenhaus im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck lebte. Sie hatte multiple, sehr schwere Vorerkrankungen. Damit sind insgesamt nun inzwischen sechs Bewohner aus dieser Einrichtung verstorben, die positiv auf Covid-19 getestet worden waren. Zudem verstorben ist ein 92-Jähriger. Er lebte zuletzt in einem Pflegeheim im Landkreis Schweinfurt. Der dritte, aktuelle Todesfall, eine 87-Jährige, lebte zuvor im privaten Umfeld in der Stadt Schweinfurt. Damit erhöht sich die Anzahl der Toten auf insgesamt 25 (Landkreis: 12/ Stadt Schweinfurt: 13). Zudem gelten 1023 Menschen (Landkreis: 765/ Stadt Schweinfurt: 258) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in häuslicher Quarantäne. 126 Personen (Landkreis: 101/ Stadt Schweinfurt: 25) gelten inzwischen als geheilt.


14.04.2020, 14:15 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt veröffentlicht aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 487 (Landkreis: 359/ Stadt Schweinfurt: 128). 53 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle liegt unverändert bei 22 (Landkreis: 10/ Stadt Schweinfurt: 12). Zudem gelten 963 Menschen (Landkreis: 702/ Stadt Schweinfurt: 261) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 120 Personen (Landkreis: 98/ Stadt Schweinfurt: 22) gelten inzwischen als geheilt.


13.04.2020, 15:15 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss weitere drei Todesfälle vermelden
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen inzwischen bei 478 (Landkreis: 352/ Stadt Schweinfurt: 126). 53 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommen drei weitere Todesfälle. Alle drei sind in Krankenhäusern verstorben und hatten – teils massive – Vorerkrankungen. Verstorben ist zum einen ein 85-Jähriger, der vor seiner Einlieferung ins Krankenhaus im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck lebte. Damit sind insgesamt nun inzwischen fünf Bewohner aus dieser Einrichtung in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Zudem verstorben ist ein 80-Jähriger aus dem Landkreis und ein 84-Jähriger aus der Stadt Schweinfurt. Beide lebten zuvor im privaten Umfeld. Damit erhöht sich die Anzahl der Toten auf insgesamt 22 (Landkreis: 10/ Stadt Schweinfurt: 12). Zudem gelten 993 Menschen (Landkreis: 723/ Stadt Schweinfurt: 270) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in häuslicher Quarantäne. 109 Personen (Landkreis: 89/ Stadt Schweinfurt: 20) gelten inzwischen als geheilt.
 

12.04.2020, 14:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt übermittelt aktuelle Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 473 (Landkreis: 349 / Stadt Schweinfurt 124). 54 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Zahl der Todesfälle ist im Vergleich zu gestern unverändert bei insgesamt 19 (Landkreis: 8 / Stadt Schweinfurt: 11). Zudem gelten 977 Menschen (Landkreis: 719 / Stadt Schweinfurt: 258) als Kontaktperson ersten Grades und befinden sich daher in häuslicher Quarantäne. Gleich geblieben im Vergleich zu gestern, ist die Zahl der als geheilt geltenden Personen. Es sind dies weiterhin insgesamt 108 (Landkreis: 88 / Stadt Schweinfurt: 20).


11.04.2020, 14:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet einen weiteren Todesfall
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen aktuell bei 459 (Landkreis: 342 / Stadt Schweinfurt: 117). 55 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein weiterer Todesfall. Eine 85-jährige Bewohnerin des Domicil-Seniorenpflegeheims in der Stadt Schweinfurt ist im Krankenhaus verstorben. Somit erhöht sich die Anzahl der Toten auf insgesamt 19 (Landkreis: 8 / Stadt Schweinfurt: 11). Zudem gelten 941 Menschen (Landkreis: 706 / Stadt Schweinfurt: 235) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 108 Personen (Landkreis: 88 / Stadt Schweinfurt: 20) gelten inzwischen als geheilt.


10.04.2020, 14:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss einen weiteren Todesfall bekanntgeben

Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen inzwischen bei 439 (Landkreis: 329 / Stadt Schweinfurt: 110). 51 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Hinzu kommt ein weiterer Todesfall. Ein 83-jähriger Bewohner des Domicil-Seniorenpflegeheims in der Stadt Schweinfurt ist im Krankenhaus verstorben. Somit erhöht sich die Anzahl der Toten auf insgesamt 18 (Landkreis: 8 / Stadt Schweinfurt: 10). Zudem gelten 870 Menschen (Landkreis: 626 / Stadt Schweinfurt: 244) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 105 Personen (Landkreis: 86 / Stadt Schweinfurt: 19) gelten inzwischen als geheilt.


09.04.2020, 14:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über aktuelle Fallzahlen
Die Zahl der Infizierten stieg von gestern auf heute auf 392 (Landkreis: 294 / Stadt Schweinfurt: 98). Die Gesamtzahl der Todesfälle beträgt weiterhin 17 (Landkreis: 8 / Stadt Schweinfurt: 9).  In Quarantäne, weil Kontaktperson ersten Grades, befinden sich am heutigen Donnerstag 851 (Landkreis: 601 / Stadt Schweinfurt: 250). 47 Personen müssen zur Zeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden. Die Anzahl der als gesund geltenden Personen ist auf 97 (Landkreis: 78 / Stadt Schweinfurt: 19) gestiegen. 


08.04.2020, 15:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss auch heute drei Todesfälle vermelden
Ein 92-jähriger Landkreisbürger verstarb in einem Krankenhaus, zwei weitere, mit Covid-19 infizierte Personen in einem Alter von 85 bzw. 87 Jahren sind im Kreisalten- und Pflegeheim Werneck verstorben. Alle Verstorbenen hatten erhebliche Vorerkrankungen. Damit steigt die Gesamtzahl der Todesfälle auf insgesamt 17 (Landkreis: 8 / Stadt Schweinfurt: 9). Die Zahl der Infizierten stieg unterdessen um 10 Personen auf 368 (Landkreis: 274 / Stadt Schweinfurt: 94). In Quarantäne, weil Kontaktperson ersten Grades, befinden sich aktuell insgesamt 826 (Landkreis: 573 / Stadt Schweinfurt: 253). 39 Personen müssen zur Zeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden. Die Anzahl der als gesund geltenden Personen ist weiterhin bei 81 (Landkreis: 64 / Stadt Schweinfurt: 17) geblieben.


07.04.2020, 15:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss weitere drei Todesfälle vermelden
Ein 82-jähriger Landkreisbürger verstarb in einem Krankenhaus, zwei weitere, mit Covid-19 infizierte Personen in einem Alter von 90 bzw. 94 Jahren sind im Domicil-Seniorenpflegeheim in der Stadt Schweinfurt verstorben. Alle Verstorbenen hatten erhebliche Vorerkrankungen. Damit steigt die Gesamtzahl der Todesfälle auf insgesamt 14 (Landkreis: 5 / Stadt Schweinfurt: 9). Die Zahl der Infizierten stieg unterdessen auf 358 (Landkreis: 268 / Stadt Schweinfurt: 90). In Quarantäne, weil Kontaktperson ersten Grades, befinden sich aktuell insgesamt 786 (Landkreis: 541 / Stadt Schweinfurt: 245). 40 Personen müssen zur Zeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden. Die Anzahl der als gesund geltenden Personen ist auf 81 (Landkreis: 64 / Stadt Schweinfurt: 17) gestiegen. 


06.04.2020, 14:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt informiert über aktuelle Zahlen
Nach den neuesten Erkenntnissen des Gesundheitsamtes Schweinfurt liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen inzwischen bei 347 (Landkreis: 257 / Stadt Schweinfurt: 90). 36 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Anzahl der Toten hat sich nicht geändert und liegt weiterhin bei insgesamt 11 (Landkreis: 4 / Stadt Schweinfurt: 7). Zugenommen hat die Anzahle der Kontaktperson ersten Grades auf 718 Menschen (Landkreis: 485 / Stadt Schweinfurt: 233), diese sind derzeit in Quarantäne. 55 Personen (Landkreis: 45 / Stadt Schweinfurt: 10) gelten inzwischen als geheilt.


05.04.2020, 15:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet weiteren Anstieg der Fallzahlen
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen inzwischen bei 314 (Landkreis: 230 / Stadt Schweinfurt: 84). 32 von ihnen werden stationär in Krankenhäusern behandelt. Die Anzahl der Toten liegt nach wie vor bei insgesamt 11 (Landkreis: 4 / Stadt Schweinfurt: 7). Zudem gelten 625 Menschen (Landkreis: 393 / Stadt Schweinfurt: 232) als Kontaktperson ersten Grades und sind derzeit in Quarantäne. 55 Personen (Landkreis: 45 / Stadt Schweinfurt: 10) gelten inzwischen als geheilt.


04.04.2020, 17:30 Uhr:
Leider müssen vier weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 verzeichnet werden
Damit steigt die Gesamtzahl der Todesfälle auf insgesamt 11 (Landkreis: 4 / Stadt Schweinfurt: 7). Die Zahl der Infizierten stieg unterdessen auf 293 (Landkreis: 215 / Stadt Schweinfurt: 78). In Quarantäne, weil Kontaktperson ersten Grades, befinden sich aktuell insgesamt 633 (Landkreis: 403 / Stadt Schweinfurt: 230). 32 Personen müssen zur Zeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden. Die Anzahl der als gesund geltenden Personen ist auf 52 (Landkreis: 42 / Stadt Schweinfurt: 10) gestiegen. Unter den insgesamt vier weiteren Todesfällen waren auch zwei Bewohner des Kreisalten- und Pflegeheims Werneck (KAPH). Dies teilt der Landkreis Schweinfurt als Träger der Einrichtung mit. Bei den beiden Verstorbenen handelt es sich um eine 90-Jährige sowie um einen 82-Jährigen. Beide waren Bewohner des Wohnbereichs 6. Sie waren zuvor positiv auf Covid-19 getestet worden. Beide Bewohner litten unter Vorerkrankungen. 


03.04.2020, 15:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet einen weiteren Todesfall 
Eine 97-jährige Bewohnerin des Domicil-Seniorenpflegeheims in der Stadt Schweinfurt war zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit steigt die Gesamtzahl der Todesfälle auf insgesamt 7 (Landkreis: 1 / Stadt Schweinfurt: 6). Die Zahl der Infizierten stieg unterdessen auf 258 (Landkreis: 189 / Stadt Schweinfurt: 69). In Quarantäne, weil Kontaktperson ersten Grades, befinden sich aktuell insgesamt 538 (Landkreis: 343 / Stadt Schweinfurt: 195). 28 Personen müssen zur Zeit stationär in Krankenhäusern behandelt werden. Die Anzahl der als gesund geltenden Personen ist auf 47 (Landkreis: 38 / Stadt Schweinfurt: 9) gestiegen. 


02.04.2020, 14:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt gibt aktuelle Fallzahlen bekannt
Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die Gesamtzahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen inzwischen bei 230 (Landkreis: 165 / Stadt Schweinfurt: 65). Die Anzahl der Toten liegt nach wie vor bei insgesamt 6 (Landkreis: 1 / Stadt: 5). In Quarantäne, weil Kontaktperson ersten Grades, sind insgesamt 480 (Landkreis: 304 / Stadt: 176). 29 Personen gelten inzwischen als geheilt (Landkreis: 22 / Stadt: 7). Im Krankenhaus behandelt werden insgesamt 26 Personen.
Auch Kreisalten- und Pflegeheim Werneck im Landkreis Schweinfurt betroffen
Auch das Kreisalten- und Pflegeheim Werneck (KAPH) ist inzwischen vom Coronavirus betroffen, dies teilt das Landratsamt Schweinfurt als Träger der Einrichtung mit. Nachdem am vergangenen Freitag bei einigen Bewohnern des Wohnbereichs 6 Symptome aufgetreten waren, wurden umgehend alle dortigen Bewohner sowie die dortigen Mitarbeiter dieses Wohnbereichs getestet. Bei 21 von insgesamt 26 Bewohnern war der Test auf Covid-19 positiv. Von den 24 getesteten Mitarbeitern waren vier positiv. Die Bewohner werden weiterhin im KAPH versorgt. Im Krankenhaus ist wegen des Coronavirus derzeit kein KAPH-Bewohner. Wie und durch wen das Virus in die Einrichtung gekommen sei, könne man nicht mehr nachvollziehen, so Matthias Gehrig, der kommissarische Leiter des Gesundheitsamts Schweinfurt. Gehrig hatte, nachdem erste Symptome bei Bewohnern aufgetreten waren, umgehend mit der Heimleiterin Simone Falkenstein alle notwendigen Maßnahmen ergriffen. Die Bewohner, wie auch die positiv getesteten Mitarbeiter, stehen unter Quarantäne und werden auch isoliert von den anderen Wohnbereichen versorgt. Die positiv getesteten Bewohner dürfen derzeit ihre Zimmer nicht verlassen. „Die medizinische Pflege und Betreuung ist ganz klar gesichert“, betont Falkenstein. Die Mitarbeiter, die diese versorgen, tragen zu ihrem eigenen Schutz sogenannte FFP2-Masken sowie Schutzkittel mit Handschuhen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.externer Link


01.04.2020, 13:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet aktuelle Zahlen

Wie das Gesundheitsamt Schweinfurt mitteilt, liegt die aktuelle Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen bei nun ingesamt 199. 24 von ihnen müssen derzeit stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. 19 Personen gelten inzwischen als geheilt. 509 Kontaktpersonen ersten Grades befinden sich in häuslicher Quarantäne. 


31.03.2020, 20:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet drei neue Todesfälle
Alle drei hatten Vorerkrankungen und waren über 80 Jahre alt. Damit steigt die Gesamtzahl auf insgesamt sechs Tote. Zudem stieg die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen auf ingesamt 195. Weitere Informationen zu den aktuellen Zahlen lesen Sie hier. 
Domicil Seniorenpflegeheim in der Stadt Schweinfurt betroffen
Die Ausbreitung des Coronavirus nimmt in Schweinfurt weiter zu. Aktuell (Stand 31.03.2020, 13:00 Uhr) sind es im Stadtgebiet 56 Infizierte, 190 in Quarantäne und leider verzeichnet die Stadt Schweinfurt nun einen vierten Todesfall. Alle Verstorbenen waren Bewohner des Domicil Seniorenpflegeheims in der Stadt Schweinfurt. Wie das Virus in das Heim getragen wurde, bleibt unklar. In enger Absprache mit dem Gesundheitsamt Schweinfurt wurden allerdings sofort umfangreiche Maßnahmen eingesetzt. Frank Paul Hartje aus der Domicil-Unternehmensführung erklärt, dass bereits seit Beginn der Corona-Pandemie auch am Standort Schweinfurt umfangreiche Hygienemaßnahmen umgesetzt wurden und allen behördlichen Empfehlungen Rechnung getragen wurde. Dennoch sei man nun besonders hart von dem Virus getroffen, da bereits in kürzester Zeit der vierte Todesfall verzeichnet werden muss. Das Seniorenpflegeheim in Schweinfurt ist nun in zwei Einheiten getrennt worden. In einer werden die infizierten Bewohner betreut, in der anderen sind die nicht-infizierten Bewohner untergebracht. Nähere Infomrationen finden Sie hier.


30.03.2020, 15:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss einen weiteren Todesfall melden
Eine 92-Jährige, die verstorben ist, war zuvor ebenfalls positiv auf Covid-19 getestet worden. Die Zahl Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, stieg unterdessen auf insgesamt 187. Weitere aktuelle Zahlen und Informationen erhalten Sie hier.


29.03.2020, 16:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt vermeldet weiteren Anstieg der Fallzahlen
Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt ist inzwischen auf 164 gestiegen. 16 Personen werden nach wie vor in Krankenhäusern behandelt. 493 Personen gelten als Kontaktperson ersten Grades und befinden sich in Quarantäne. Wie der hohe Anstieg der Fallzahlen mit der zentralen Teststelle von Stadt und Landkreis Schweinfurt zusammenhängt, erfahren Sie hier. 
 

28.03.2020, 14:30 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet weitere Corona-Fälle
Laut Gesundheitsamt Schweinfurt liegt die aktuelle Gesamtzahl der Infizierten in Stadt und Landkreis Schweinfurt aktuell nun bei insgesamt 111 Personen. 16 Personen befinden sich nach wie vor im Krankenhaus. Acht gelten inzwischen als geheilt. 464 Personen befinden sich nach wie vor in häuslicher Quarantäne.


27.03.2020, 17:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt muss nun erstmalig zwei Todesfälle vermelden
Beide Verstorbenen waren um die 80 Jahre alt und hatten Vorerkrankungen. Zudem ist die Zahl der positiv Getesteten für Stadt und Landkreis Schweinfurt inzwischen bei insgesamt 98 Fällen. Nähere Informationen dazu in der Pressemitteilung.


26.03.2020, 14:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt neue Corona-Fälle
Laut Gesundheitsamt Schweinfurt liegt die aktuelle Gesamtzahl der Infizierten in Stadt und Landkreis Schweinfurt bei ingesamt 93 Personen. 13 Personen werden in Krankenhäusern behandelt. Zudem befinden sich aus Stadt und Landkreis Schweinfurt derzeit 506 Personen in Quarantäne. 


24.03.2020, 16:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt meldet weitere Corona-Fälle

Laut Gesundheitsamt Schweinfurt liegt die aktuelle Gesamtzahl der Infizierten in Stadt und Landkreis Schweinfurt bei ingesamt 73 Personen. Zehn Personen werden nach wie vor in Krankenhäusern behandelt. Zudem befinden sich aus Stadt und Landkreis Schweinfurt derzeit 593 Personen in Quarantäne. 


23.03.2020, 17:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt drei neue Corona-Fälle
Damit hat sich die Gesamtzahl der Infizierten auf 56 erhöht. Zehn Personen befinden sich im Krankenhaus. Zudem befinden sich aus Stadt und Landkreis Schweinfurt aktuell 571 Personen in Quarantäne.
 

22.03.2020, 15:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt fünf neue Corona-Fälle
Damit hat sich die Gesamtzahl der Infizierten auf 53 erhöht. Von diesen 53 befinden sich zehn Personen im Krankenhaus, drei davon müssen intensivmedizinisch betreut werden. Die Zahl der in Stadt und Landkreis Schweinfurt in Quarantäne befindlichen Personen liegt bei 448 Personen. 


21.03.2020, 15:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt neun neue Corona-Fälle
Damit hat sich die Gesamtzahl der Infizierten auf 48 erhöht. Von diesen 48 befinden sich neun Personen im Krankenhaus, drei davon müssen intensivmedizinisch betreut werden. Diese drei Patienten sind alle über 80 Jahre alt. Die Zahl der in Stadt und Landkreis Schweinfurt in Quarantäne befindlichen Personen hat sich auf 448 erhöht.


20.03.2020, 15:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt neun neue Corona-Fälle
Damit hat sich die Gesamtzahl der Infizierten auf 39 erhöht. Von diesen 39 befinden sich acht Personen im Krankenhaus, drei davon müssen intensivmedizinisch betreut werden. Diese drei Patienten sind alle über 80 Jahre alt. Gegenüber dem Vortag hat sich hier keine Änderung ergeben. Zusätzlich zu den insgesamt 39 positiven Fällen hat sich die Zahl der in Stadt und Landkreis Schweinfurt in Quarantäne befindlichen Personen leicht auf 412 erhöht.


19.03.2020, 16:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt heute drei neue Corona-Fälle
Damit hat sich die Gesamtzahl der Infizierten auf 30 erhöht. Von diesen 30 befinden sich acht Personen im Krankenhaus, drei davon müssen intensivmedizinisch betreut werden. Diese drei Patienten sind alle über 80 Jahre alt. Zusätzlich zu den insgesamt 30 positiven Fällen befinden sich knapp 400 Personen in Stadt und Landkreis Schweinfurt in Quarantäne. Bei insgesamt 16 Personen konnte die Quarantäne inzwischen aufgehoben werden. 


18.03.2020, 16:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt drei neue Corona-Fälle

Damit hat sich die Gesamtzahl der Infizierten in Stadt und Landkreis Schweinfurt auf insgesamt 27 erhöht. 


17.03.2020, 16:30 Uhr:
Gesundheitsamt Schweinfurt meldet zehn neue Fälle
Bei allen ist der Gesundheitszustand nicht besorgniserregend

Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt am Dienstag, 17. März 2020, (Stand: 14:45 Uhr) zehn weitere Coronavirus-Fälle. Damit hat sich die Zahl der Infizierten für Stadt und Landkreis Schweinfurt auf insgesamt 24 erhöht. Nähere Informationen dazu in der Pressemitteilung.


16.03.2020, 21:00 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt fünf weitere positiv getestete Coronavirus-Fälle
Damit hat sich die Zahl der Infizierten auf insgesamt 14 erhöht. Für alle Fälle gilt: Der Gesundheitszustand ist in allen Fällen nicht besorgniserregend. Von den insgesamt 14 Fällen sind zwei im Krankenhaus. Bei diesen beiden Fällen handelt es sich jeweils um Personen, die über 80 Jahre alt sind.


15.03.2020, 17:45 Uhr:
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt, dass über das Wochenende vier weitere positiv getestete Corona-Fälle hinzu gekommen sind
Alle vier Personen stammen aus dem Landkreis Schweinfurt. Damit hat sich die Zahl der Infizierten auf insgesamt neun erhöht. Alle Fälle hängen nicht miteinander zusammen. Der Gesundheitszustand bei allen neun Fällen ist nicht besorgniserregend. Das Gesundheitsamt Schweinfurt hat in acht Fällen alle Kontaktpersonen ermittelt und informiert. In einem Fall, der erst vor Kurzem bekannt wurde, dauern die Ermittlungen aktuell noch an. 


13.03.2020, 17:00 Uhr:
Gesundheitsamt Schweinfurt meldet zwei weitere Corona-Fälle 
Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt am Freitag, 13. März 2020 zwei weitere Corona-Fälle. Damit hat sich die Zahl der Infizierten für Stadt und Landkreis Schweinfurt auf insgesamt fünf erhöht. Nähere Informationen dazu in der Pressemitteilung.


12.03.2020, 16:00 Uhr:
Dritter positiv getesteter Fall 
Das Gesundheitsamt Schweinfurt hat am Donnerstag, 12. März einen dritten positiv getesteten Fall bestätigt.  Es handelt sich um einen 81-jährigen Mann, der derzeit auf der Intensivstation des Krankenhaus St. Josef behandelt wird. 


11.03.2020, 16:00 Uhr:
Zwei bestätigte Fälle im Landkreis Schweinfurt
Staatliche Realschule Schonungen und Alexander-von-Humboldt-Gymnasium sind ab 12. März geschlossen

Das Gesundheitsamt Schweinfurt bestätigt am Mittwoch, 11. März erstmalig zwei Corona-Fälle im Landkreis Schweinfurt. Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium und die Staatliche Realschule Schonungen müssen ab 12. März geschlossen werden. Nähere Informationen dazu in der Pressemitteilung.
 

Miniaturbild: Arek Socha, Pixabay

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen