Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
Rathaus (Foto: Andreas Hub)BürgerserviceRathausRathaustreppe

OB Remelé neuer Vorsitzender der Region Mainfranken GmbH

Die Region Mainfranken GmbH hat zwei neue Vorsitzende. Im Rahmen der Gesellschafterversammlung am 26.01.2015 wählten die Gesellschafter der Regionalentwicklungsinitiative Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé zum neuen Vorsitzenden und Eberhard Nuß, Landrat des Landkreises Würzburg, zu dessen Stellvertreter.

Nach dem Wechsel von Georg Rosenthal in den Bayerischen Landtag hatte Landrat Thomas Habermann (Rhön-Grabfeld) das Amt des Vorsitzenden bislang kommissarisch ausgeübt.Vorsitz Region Mainfranken 2015

„Mit dieser Tandemlösung haben wir zu einer Wunschkonstellation zurückgefunden, sind doch im Vorsitz nun wieder beide Planungsregionen, aber auch eine kreisfreie Stadt und ein Landkreis vertreten“, zeigt sich Landrat Thomas Habermann erfreut über das einstimmige Wahlergebnis.

„Gerade eine Region wie Mainfranken, die sich im Zangengriff zweier Metropolregionen befindet, kann sich ausgeprägtes Kirchturmdenken nicht leisten. Insofern haben wir mit der Gründung der Region Mainfranken GmbH den richtigen Weg eingeschlagen. Diesen regionalen Schulterschluss gilt es nun zu festigen, selbstbewusst mit einer Stimme zu sprechen, die gemeinsame Willensbildung weiter zu forcieren und dadurch das notwendige Gewicht zu entwickeln, um im Wettbewerb der Regionen bestehen zu können“, so Oberbürgermeister Sebastian Remelé über die künftige Stoßrichtung der Regionalentwicklungsgesellschaft. „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Herrn Landrat Eberhard Nuß an der Spitze und in enger Kooperation mit allen Gesellschaftern diesen so wichtigen Prozess der regionalen Kooperation für ein starkes Mainfranken mitzugestalten.“

Die Region Mainfranken GmbH – Hintergründe

Die Regionalentwicklungsgesellschaft strebt die Stärkung Mainfrankens als eigenständiger, attraktiver Wirtschaftsstandort und Lebensraum an. Gesellschafter der Region Mainfranken GmbH sind neben den beiden kreisfreien Städten Würzburg und Schweinfurt die Landkreise Bad Kissingen, Haßberge, Kitzingen, Main-Spessart, Rhön-Grabfeld, Schweinfurt und Würzburg sowie die IHK Würzburg-Schweinfurt und die Handwerkskammer für Unterfranken.

In einem ganzheitlichen Ansatz verfolgt die Region Mainfranken GmbH ihre Ziele durch aktives, gemeinsames Handeln der hiesigen Schlüsselakteure aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Diese werden über den Rat der Region sowie über insgesamt fünf Fachforen zu den Themen Demografischer Wandel/Fachkräftesicherung, Kooperation Wissenschaft & Wirtschaft, Kultur, Erneuerbare Energien/Elektromobilität und Gesundheit umfassend in die Entwicklungsarbeit für den Wirtschaftsstandort Mainfranken eingebunden.

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen