Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Marktplatz - Rathaus im Hintergrund (Foto: Andreas Hub)Fahrradfahren am Main (Foto: Andreas Hub)Chateaudun Park (Foto: Andreas Hub)25_leben2
Für Sie zuständig

Referat III
Sachgebietsleitung Umweltschutz
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-3456
Fax: 09721 / 51-6801
umweltschutz@schweinfurt.de
Zimmer: 403

Adresse in Karte anzeigen

Mo.8:3012:00
Mi.8:3012:00
Do.13:0017:00

Gehölzschnitt und Rodung

Bitte beachten Sie die seit dem 01.03.2010 geltende neue bundesweite gesetzliche Regelung des § 39 Abs. 5 Satz 1 Nr. 2 BNatSchG, die  es während der Brutzeit der Vögel – vom 1. März bis zum 30. September – verbietet, Bäume, Hecken, Gebüsche oder andere Gehölze abzuschneiden oder auf Stock zu setzen. Zulässig sind schonende Form- und Pflegeschnitte.

Das Verbot dient vorrangig dem Schutz von Lebensstätten und somit dem allgemeinen Artenschutz, da in dieser Zeit unsere heimischen Vögel die verschiedenen Gehölzstrukturen für ihren Nestbau, aber auch als Deckung und Nahrungsquelle für sich und ihren Nachwuchs benötigen. Die Vorschrift soll nicht dem Erhalt der Gehölze dienen. Sie veranlasst lediglich zu zeitlich angepasster Planung unter Berücksichtigung der Lebensgewohnheiten unserer heimischen Tierwelt. Bitte beachten Sie, dass diese Vorschrift nicht nur die freie Natur, sondern auch den Hausgarten umfasst.

In Ausnahmefällen kann die Untere Naturschutzbehörde auf Antrag eine Befreiung von den Verboten erteilen. Die Voraussetzungen hierfür können Sie bei der Unteren Naturschutzbehörde erfragen.

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen