Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
Marktplatz - Rathaus im Hintergrund (Foto: Andreas Hub)Fahrradfahren am Main (Foto: Andreas Hub)Chateaudun Park (Foto: Andreas Hub)25_leben2
Für Sie zuständig

Referat III
Klimaschutzmanagerin
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-3457
Fax: 09721 / 51-6801
umweltschutz@schweinfurt.de
Zimmer: 405

Adresse in Karte anzeigen

Mo.8:3012:00
Mi.8:3012:00
Do.13:0017:00

Wattbewerb-Prämie

Aud dieser Seite finden Sie alle relevanten Informationen zum "Wattbewerb" sowie die Eingabemaske zur Beantragung der "Wattbewerb-Prämie".

Was ist der „Wattbewerb“?
Der „Wattbewerb“ ist ein Wettbewerb für Städte, deren Ziel der beschleunigte Ausbau der Photovoltaik ist. Denn um das Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens zu erreichen, muss die Energiewende massiv beschleunigt und unser Strom möglichst schnell zu 100% aus erneuerbaren Energien erzeugt werden. 
Daher lautet die aktuelle Herausforderung an alle teilnehmenden Städte: Welche Stadt schafft es als erste, ihre installierte PV-Leistung zu verdoppeln?
Durch die Kooperation zwischen Stadtverwaltung und Schweinfurts Zivilgesellschaft sollen möglichst viele Dächer mit PV-Anlagen ausgestattet werden.
Denn: ob Einfamilienhäuser, große Mietshäuser, Dächer auf gewerblich oder industriell genutzten Gebäuden oder das eigene kleine Balkonsolarmodul – sie alle bieten das Potenzial, die Energiewende in Schweinfurt voranzutreiben und das Ziel der Klimaneutralität bis 2035 in der Stadt Schweinfurt zu erreichen.

Wie steht Schweinfurt da?
Schweinfurt nimmt am „Wattbewerb“ in der Wertung für Städte mit bis zu 100.000 Einwohner/-innen teil. 
Im Februar 2021 ist der „Wattbewerb“ in der Stadt Schweinfurt gestartet. Seitdem ist die Photovoltaik-Leistung auf insgesamt 24.436,80 kWp (Stand 30.11.2021) gestiegen.
Auf welchem Platz sich Schweinfurt aktuell befindet, können Sie hier nachsehen: https://plattform.wattbewerb.de/rankingexterner Link 

Die Wattbewerb-Prämie
Die Wattbewerb-Prämie dient als kleine Anerkennung und Würdigung des bürgerlichen Engagements für das Vorantreiben der Energiewende und den weiteren Ausbau der PV-Anlagen in Schweinfurt. Sie ist jedoch nicht mit einem Förderprogramm für Photovoltaik gleichzusetzen.
Während der Laufzeit des Wattbewerb wird je installiertem kWp PV-Leistung bis zu einer Obergrenze von 10 kWp ein Einkaufsgutschein von Schweinfurt erleben e.V. (Wert: 10 Euro) an die Eigentümerinnen und Eigentümer der PV-Anlage vergeben. Auch das Engagement von Mieterinnen und Mietern, die sich ein Balkonsolarmodul anschaffen, wird in Form eines Einkaufsgutscheins in Höhe von 10 Euro gewürdigt.  
Die Wattbewerb-Prämie können Sie ganz unkompliziert über das untenstehende digitale Formular beantragen. Hierfür benötigen wir Ihre persönlichen Daten, die Art der PV-Anlage – ob Dachflächen-PV oder Balkonsolarmodul – und die entsprechende Nennleistung in kWp. Außerdem muss noch ein entsprechender Nachweis hochgeladen werden. 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an das Klimaschutzmanagement der Stadt Schweinfurt wenden, dieses erreichen Sie  unter der Telefonnummer 09721 / 51-3457 oder per Mail an klimaschutz@schweinfurt.de

Digitales Antragsformular 

 
Geben Sie den nebenstehenden Code ein (Spamschutz)






 

Miniaturbild: Wattbewerb.de

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Sichere elektronische Kommunikation mit BayernIDexterner Link

Adresse in Stadtplan anzeigen