Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
Marktplatz - Rathaus im Hintergrund (Foto: Andreas Hub)Fahrradfahren am Main (Foto: Andreas Hub)Chateaudun Park (Foto: Andreas Hub)25_leben2
Für Sie zuständig

Referat IV
Sekretariat
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-217
Fax: 09721 / 51-647
baureferat@schweinfurt.de
Zimmer: 416

Adresse in Karte anzeigen

Vorteile der Landesgartenschau 2026

Die Landesgartenschau bedeutet für Schweinfurt eine große Chance. Denn Gartenschauen lösen einen kreativen Schub für die Lösung drängender stadtentwicklungspolitischer Aufgaben aus. 

Die positiven Effekte der Landesgartenschau 2026 für Schweinfurt:

  • Motor für den Konversionsprozess
  • Wesentliche Maßnahmen der aktuellen Stadtentwicklungsstrategie (ISEK, städtebaulicher Wettbewerb, Carusallee, Bauleitplanung, Hochschulentwicklung) werden unter verbesserten Durchführungs- und Finanzierungsbedingungen umgesetzt.
  • Schaffung eines Bürgerparks im Westen der Stadt als Dauereinrichtung
    - Strukturelement der städtebaulichen und sozialpolitischen Stadtgestaltung
    - Treffpunkt und Aufenthaltsort für alle Bevölkerungsgruppen
    - Integrative Funktion, Austausch
    - Kinderspielplätze
    - grüne Ruhezonen, Rückzugsräume
    - Treffpunkte und entspannte Aufenthaltsorte für alle Bürgerinnen und Bürger ermöglichen ein
    - gutes Miteinander, soziale Begegnungen
  • Positive Auswirkungen auf das Stadtklima durch Schaffung unbebauter begrünter Bereiche mit großen Bäumen, Bepflanzungen und Wiesenfläche. Großflächiger Entsiegelung der Ledward-Barracks und Schaffung eines ökologisch optimierten Oberflächenwassermanagements (Entsiegelung, Versickerung, Entlastung des Bereichs Schelmsrasen)
  • Bündelungswirkung
    - Zusammenfassung  der städtischen und gesellschaftlichen Aktivitäten zugunsten der Stadtentwicklung
    - Entwicklung eines Wir-Gefühls in der Stadtgesellschaft (Bürger, Vereine, Organisationen)
    - verbesserte Zuschusssituation für Korrespondenzprojekte in Zusammenhang mit der LGS (Städtebauförderung, FAG, BayGVFG, EU-Förderung)
  • Unterstützung der Hochschulerweiterung, Campus für den i-Campus
  • Zusammenwirken mit dem Nationalen Projekt des Städtebaus „Carus-Allee“
  • Plattform für kulturelle Veranstaltungen im Ausstellungsjahr und darüber hinaus (Halle 237)
  • Einzelhandel und Gastronomiebetriebe in der Innenstadt haben die Möglichkeit mit attraktiven Angeboten Besucher und Kunden zu gewinnen.
  • Die Bekanntheit und Bedeutung Schweinfurts als Stadt der Industrie und Kunst wird um den Aspekt Natur erweitert.

 

 

 

 

Zum Newsletter anmelden
Hier können Sie sich für unseren Newsletter-Service eintragen.
Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Stadtplan anzeigen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK