Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
volksfest-schweinfurt2_2019volksfest-schweinfurt 1_2019volksfest_sw4_2019volksfest_sw3_2019
Für Sie zuständig

Amt für öffentliche Ordnung
Volksfest
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 51-3471
Fax: 09721 / 51-3409
ordnungsamt@schweinfurt.de

Adresse in Karte anzeigen

Öffnungszeiten Volksfest 2019

Freitag
(Eröffnungstag)
17:30 -00:30
Samstag14:00 -00:30
Sonntag12:00 -23:30
Mo - Do14:00 -23:30
Fr + Sa
(2. Wochenende)
14:00 -  0:30
Sonntag12:00 -23:30
Mo (Abschlusstag)14:00 -24:00
   


Ausschank- und Musikschluss jeweils 1/2 Stunde früher

Volksfest vom 21. Juni bis 01. Juli 2019 - Viele Bilder vom großen Rummel

Oberbürgermeister Sebastian Remelé eröffnete das 110. Schweinfurter Volksfest. In unserer Bildergalerie finden Sie fortlaufend aktuelle Fotos vom großen Rummel und von einigen Thementagen auf dem Volksfestplatz.

Ozapft is: Zweieinhalb Schläge benötigte Oberbürgermeister Sebastian Remelé am Freitagabend, 21. Juni 2019, um den Wechsel ins Fass zu treiben, und damit das 110. Schweinfurter Volksfest offiziell zu eröffnen und den Gerstensaft fließen zu lassen. Bei herrlichem und sonnigem Festwetter waren viele tausend Besucher auf den Festplatz in der Niederwerrner Straße gekommen, um die Fahrgeschäfte auszuprobieren, aber auch um im Festzelt bei der Eröffnung live dabei sein. DSC_0162

Vor dem Bieranstich erklärte Oberbürgermeister Sebastian Remelé, dass das Volksfest eine lange Tradition in Schweinfurt habe und die Schweinfurter und ihre Gäste schon immer gerne gefeiert hätten. Mit dem Jubiläum würde diese Tradition weiter fortgesetzt. „In diesem Jahr mit vielen Höhepunkten sowohl bei den Fahrgeschäften als auch im gastronomischen Bereich. Ich mag die besondere Atmosphäre des Volksfestes sehr gerne – Fahrgeschäfte wie den Wellenflug, Autoscooter, das Riesenrad, dazu der Duft von Steckerlfisch oder Zuckerwatte – das Volksfest ist eine Zeitreise für mich und schafft gleichzeitig den Brückenschlag von der Tradition zur Moderne.“ 

Heiner Distel, Sprecher der Schausteller, versprach den Besuchern, dass für jeden Geschmack das richtige Fahrgeschäft auf dem Jubiläums-Volksfest vertreten sei. Und auch Festzeltwirt Michael Hahn, der mit seiner 80köpfigen Crew die Wünsche seiner Gäste erfüllt, betonte, „dass wir an jedem Abend besondere Akzente setzen werden.“ Jasmin Thomann ist das amtierende Volksfestgesicht: Sie freue sich mit dabei sein zu können und animierte alle Besucher des Festes sich an der Aktion „Volksfestgesicht 2020“ zu beteiligen. Jan Köpp, Direktor Vertrieb Gastronomie der Kulmbacher Brauerei, stellte abschließend noch das Festbier vor und freute sich, dass es heuer eine so große Biervielfalt auf dem Schweinfurter Volksfest gäbe.

Bis zum 1. Juli lockt das 110. Volksfest mit einer Fülle von Attraktionen und Aktionen die Besucher aus nah und fern nach Schweinfurt. Dabei hoffen sowohl die Schausteller als auch die vielen Gastronomen auf gutes Festwetter. Der Grundstein hierfür wurde bereits am Freitagabend gelegt, als Petrus dem 110. Schweinfurter Volksfest einen fulminanten Start bescherte, dessen weithin sicht- und hörbarer Höhepunkt das mitreißende und farbenprächtige Eröffnungsfeuerwerk war, das in diesem Jahr noch größer und brillanter ausfiel als letztes Jahr, da in 2018 der Regen den Pyrotechnikern einen gewaltigen Strich durch die Rechnung machte. 

Eröffnung Volksfest (40)Fast 60 Schausteller geben sich beim 110. Volksfest ein Stelldichein am Main und bieten elf Tage lang Spaß, Spannung, Sensationen. So abwechslungsreich wie die Fahrgeschäfte und Spielaktivitäten sind auch die lukullischen Angebote: Von traditionellen Köstlichkeiten wie halbe Hendl, Bratwürste oder Steckerlfisch über vegane Angebote wie Süßkartoffeln oder Fleischloses wie Lachsburger bis hin zur beliebten Zuckerwatte. Auf dem Schweinfurter Volksfest wird garantiert jeder fündig. Neu ist, dass heuer erstmals Bier von vier fränkischen Brauereien im Ausschank ist: Mönchshof (im Festzelt) sowie die anderen drei lokalen Brauereien Roth, Wernecker und Ulrich Martin verteilt auf dem Festgelände. Wer statt Gersten- lieber Rebensaft, Cocktails oder nichtalkoholische Getränke genießen möchte, wird ebenfalls gut bedient.   
 

Highlights Fahrgeschäfte – ein kleiner Querschnitt
Premiere in Schweinfurt: Zum ersten Mal zu Gast in Schweinfurt ist die Wildwasserbahn „Poseidon“ von Schneider-Heitmann. Auf einer Länge von mehr als 300 Metern kann mehr viel erleben. Die Beleuchtung von Fahrstrecke, Säulen, Figuren und Aufbauten ergeben ein faszinierendes Bild, wie es Festbesucher bislang nur von großen Freizeitparks kennen. Besonderer Hingucker sind die drei Meter hohen Feuerschalen, in denen bis zu vier Meter hohe Flammeneffekte entstehen.

Schweinfurt steht kopf: „Flip Fly“ heißt ein Überkopf-Hochfahrgeschäft. Dabei handelt es sich um eine Rundum-Überkopf-Schaukel, d. h. der drehbare Fahrkörper schaukelt nach oben bis zum Überschlag. Die Fahrgäste (zwölf Personen insgesamt) sitzen frei in den Sitzschalen und werden nur von den Schulterbügeln gehalten. Durch das Zusammenspiel bzw. die Überlagerung der verschiedenen Schaukel- und Drehbewegungen entsteht ein völlig neues, noch nie dagewesenes Fahrgefühl. Neu ist auch noch, dass das Geschäft quer zur Front schwingt, d. h. der Fahrkörper mit den Fahrgästen fliegt aus der Front heraus direkt über die Köpfe des Publikums. 

Wem das noch nicht reicht: Mit „The Tower“ präsentiert sich noch eine weitere Top-Attraktion. Das höchste transportable Hochhaus der Welt ist schon optisch ein absoluter Kopfverdreher. Im Inneren werden auf dem Weg nach oben mehrere verschiedene Stationen (magische Schubladen, kippende Säulen, zerfließende Uhren etc.) passiert. In der dritten Etage befindet sich ein Fahrparcour „Sky Drive“. Dort geht die Fahrt schienengebunden in einem Segway-ähnlichen Fahrzeug über Berg und Tal und scharfe Kurven. In der 9. Etage - und somit in 25 Metern Höhe - befindet sich ein Suspended Looping, hier erleben Fahrgäste während der Fahrt Überkopf-Momente, ohne etwas über oder unter sich. Am Ende des Aufstiegs erwartet den Besucher in 35 Metern Höhe auf der Aussichtsplattform eine gigantische Aussicht auf Schweinfurt und den Festplatz. Außerdem lädt die Skyline Lounge in luftiger Höhe zu einem gemütlichen Aufenthalt ein. 

Eröffnung Volksfest (34)Die Wilde Maus gehört zu Schweinfurt wie die Kugellager: Die beim Schweinfurter Publikum so beliebte Familienachterbahn „Wilde Maus“ ist ebenfalls wieder vertreten. Sie verspricht ein temporeiches, aufregendes Fahrvergnügen, Steilfahrten sowie rasant angefahrene Ecken und Kurven. Jede Fahrt wird mit einem Foto dokumentiert.

Herrlich gruseln: Mit der Geisterbahn „Daemonium“ wurde eine der schönsten traditionellen Geisterbahnen verpflichtet. Über vier Ebenen wird der Besucher auf einer drehbaren Gondel durch die Gruselszenarien gefahren und kann die Welt des „Daemoniums“ hautnah erleben. Live-Akteure verstärken den Gänsehaut-Effekt zusätzlich. 
 

Unterhaltung Volksfestzelt
Vom Comedy Frühschoppen oder die Café Kölsch Volksfest Megaparty oder die Radio Primaton Festzelt Fete mit den Troglauer Buam über eine Tanz-Party im Volksfestzelt mit der Tanzschule Pelzer und Mayas Music bis hin zum ultimativen Partyerlebnis bei der Suche nach Rosi – das Unterhaltungsprogramm des 110. Volksfestes lässt kaum musikalische Wünsche offen.  
 

Die Öffnungszeiten des Volksfestes
Montag bis Donnerstag 14 bis 23.30 Uhr, Freitag und Samstag 14 bis 0.30 Uhr, Sonntag 12 bis 23.30 Uhr. Abschluss-Montag 14 bis 24 Uhr. Ausschank- und Musikschluss ist jeweils eine halbe Stunde früher. 
 

Sicherheits-Hinweis
An den Eingängen werden stichprobenartig Taschenkontrollen durchgeführt. Es wird deshalb gebeten, auf die Mitnahme größerer Taschen zu verzichten.
 

Weitere Informationen
www.volksfest-schweinfurt.deexterner Link

(Text und Fotos Eröffnung: Katja Eden, Pressebüro Eden/Schweinfurt)




I M P R E S S I O N E N   V O M   S C H W E I N F U R T E R   V O L K S F E S T   2019:

(Copyright Fotos Volksfest Ladies Night 24.06.2019: Stefan Pfister, Pressebüro Pfister/Schweinfurt)

(Copyright Fotos Volksfest Ladies Night 24.06.2019: Stefan Pfister, Pressebüro Pfister/Schweinfurt)

(Copyright Fotos Volksfest Ladies Night 24.06.2019: Stefan Pfister, Pressebüro Pfister/Schweinfurt)


 

(Copyright Fotos Volksfest Ladies Night 24.06.2019: Stefan Pfister, Pressebüro Pfister/Schweinfurt)


(Copyright Fotos Volksfest Eröffnung: Katja Eden, Pressebüro Eden/Schweinfurt)

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Stadtplan anzeigen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK