Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
TanzensembleEbracher Hof (mgs)Stadttheater (Foto: Andreas Hub)Kunsthalle (Foto: Andreas Hub)

Naturkundliches Museum

Das „Harmoniegebäude“, einem 1833 im klassizistischen Stil erbauten Bauwerk, diente als Vereinshaus der 1827 gegründeten Gesellschaft „Harmonie“. Seit 1988 ist das Naturkundliche Museum mit der historischen Vogelsammlung der Gebrüder Schuler hier zu besichtigen.

Die Sammlung Schuler

1892 stifteten die Brüder Schuler ihre zusammengetragene Vogelsammlung ihrer Heimatstadt, Schweinfurt. 300 ausgestellte Vögel – vorwiegend Vertreter des europäischen Kontinents – gibt es im Naturkundlichen Museum zu erkunden.

Die artgemäßen Biotope wurden in der Vitrinengestaltung beachtet und nachgebildet. Innerhalb dieser ökologischen Konzeption vermitteln Fotos, Zeichnungen und informative Texte die Grundlagen der gesamten Vogelkunde.

Lage des Gebäudes

Das Naturkundliche Museum  steht an der Stelle eines ehemals sumpfigen Sees im Stadtgraben beim Äußeren Brückentor, welches 1832 abgebrochen wurde. Um Platz für die neue Mainbrücke „Maxbrücke“ zu schaffen hat man sich 1958 entschlossen das Harmonie-Gebäude um 5 Meter zu verkürzen.

Öffnungszeiten

Freitag14.00 - 17.00 Uhr
Samstag/Sonntag
10.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene:1,50 €
Kinder (bis zum vollendeten 16. Lebensjahr):frei
Schüler (im Klassenverband):frei
Ermäßigt (Gruppen ab 10 Personen, Schwerbehinderte, Studenten, Wehr- und Zivildienstleistende):1,00 €

 

Führungen

Gruppen und Schulklassen können individuelle Führungen, auch außerhalb der Öffnungszeiten, beim Museums-Service Schweinfurt buchen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Themen in diesem Artikel
MuseumKultur
Zum Newsletter anmelden
Hier können Sie sich für unseren Newsletter-Service eintragen.
Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Stadtplan anzeigen