Anmeldung
Benutzername
Passwort
 
Neu anmeldenPasswort vergessen?
SchriftAAAKontrast
TanzensembleEbracher Hof (mgs)Stadttheater (Foto: Andreas Hub)Kunsthalle (Foto: Peter Leutsch, Schwebheim)

Auf den Bühnen von Paris: Henri de Toulouse-Lautrec - Ausstellung im Museum Georg Schäfer

Das Georg Schäfer Museum präsentiert vom 30.06.2019 bis 29.09.2019 die Sonderausstellung: „Henri de Toulouse-Lautrec: Auf den Bühnen von Paris (1891 – 1899)“. 

07_LAUTREC Jane AvrilHenri de Toulouse-Lautrec hat sie alle gekannt: die Stars der Pariser Revuen, der Cabarets und der Theater. Das Nachtleben der Belle Époque im Vergnügungsviertel am Montmartre zog damals die Bohème gleichermaßen an wie das Finanzbürgertum und – nicht zuletzt – die Touristen. Ab 1891 entwarf er für Veranstaltungen Plakate, die so faszinierend waren, dass sie sogleich von Kunstfreunden gesammelt wurden. Dieses Plakatwerk wird hier lückenlos gezeigt.

Zusammen mit seinen Kollegen Jules Chéret, dem Tschechen Alfons Mucha, der seit 1889 in Frankreich lebte, und Théophile-Alexandre Steinlen prägte Toulouse-Lautrec damit einen eigenen Stil zwischen Impressionismus, Japonismus und Art Nouveau. Als Werbeträger bedienten sie sich des Farbdrucks der Chromolithographie. Sie erschufen damit eine eigene Bildwelt für den Auftritt der Schauspieler Aristide Bruant, der Schleiertänzerin Loïe Fuller, der im Moulin Rouge arbeitenden Tänzerin Jane Avril und der weitgereisten Sängerin Yvette Guilbert. Mit dem Schwung der aus den Bildern sprühenden Lebenslust wandten sie ihre Darstellungsformen auch auf andere Motive an und beeinflussten damit bald ganz Europa.

Das Museum Georg Schäfer zeigt, verteilt auf 7 Räume, zusätzlich zu den mehr als 70 großen Werken biografisches und historisches Material (Film) aus der einzigartigen Sammlung des Musée d’Ixelles, Brüssel. Der Ausstellungskatalog ist reich bebildert. Das Begleitprogramm der Kunstvermittlung lässt die Besucher eintauchen in eine so tragische wie heitere Zeit im Paris der Jahrhundertwende.
 

Henri de Toulouse-Lautrec: Auf den Bühnen von Paris (1891 – 1899)

30.06.2019 bis 29.09.2019
Eintrittspreise: 9,00 €, erm. 7,00 €
Katalog: 24,90 €
Öffnungszeiten: Di. 10:00 - 20:00 Uhr, Mi. - So. 10:00 - 17:00 Uhr
An jedem ersten Dienstag im Monat freier Eintritt in das gesamte Haus.
Museum Georg Schäfer
Brückenstraße 20
97421 Schweinfurt
Tel.: (0 97 21) 51 48 2601_LAUTREC Ambassadeurs Aristide Bruant
E-Mail: mgs@schweinfurt.de
Internet: www.museumgeorgschaefer.deexterner Link


Begleitveranstaltungen zur Ausstellung (Auswahl)

Kuratorenführungen mit Prof. Dr. Wolf Eiermann:
Di., 03.09., 14 Uhr

Weitere Führungen: 

So., 21.07., 14 Uhr
Der Meister des Montmartre und die Bohème
Themenführung mit Evamaria Bräuer

Di., 06.08., 18.30 Uhr
Die Plakatkunst des Fin de Siècle: Kunst oder Kommerz?                                              
Themenführung mit Margit Hofmann

So., 16.08., 11 Uhr
Zwei Orte für die Kunst: Montmartre (Paris) und Chiemsee (Bayern)
Themenführung mit Colleen Reuss

Öffentliche Führungen:
Di. 18.30 Uhr
Sa. + So. 14 Uhr

Für Kinder:

Do., 05.09., 10:30 – 13 Uhr
Ich war noch niemals in Paris – französischer Tag im Museum 
Sommerferien-Workshop mit Christine Friedrich-Weiß

So., 15.09., 14 Uhr
Musik! Theater! Tanz! Kunst!
Kunst für Kinder mit Rebecca Mönch12_STEINLEN Tournee du chat noir
Kinder können Poster gestalten


Bildbeschreibungen und Copyrights (von oben nach unten)

1. (und Miniaturbild) Henri de Toulouse-Lautrec: Jane Avril, 1899
Lithographie in Pinsel, 55,7 x 37,8 cm
Musée d’Ixelles-Bruxelles
© Musée d’Ixelles-Bruxelles/Courtesy Institut für Kulturaustausch, Tübingen 2019 

2. Henri de Toulouse-Lautrec: Ambassadeurs: Aristide Bruant, 1892
Lithographie in Pinsel und Spritztechnik auf zwei Bögen Pergamentpapier 133 x 91,2 cm
Musée d’Ixelles-Bruxelles
© Musée d’Ixelles-Bruxelles/Courtesy Institut für Kulturaustausch, Tübingen 2019

3. Théophile-Alexandre Steinlen: Tournée du Chat noir, 1896
Farblithographie, 140 x 100 cm
Musée d’Ixelles-Bruxelles
© Musée d’Ixelles-Bruxelles/Courtesy Institut für Kulturaustausch, Tübingen 2019

Kontakt
Stadt Schweinfurt
Markt 1
97421 Schweinfurt
Tel: +49 (9721)51-0
Fax: +49 (9721)51-266
E-Mail: buergerservice@schweinfurt.de

Adresse in Stadtplan anzeigen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK